Illustratoren

Fragen & Antworten rund um die Funktionen von booklooker (Buddylist, Blacklist, Suchaufträge, Urlaubsservice etc).
Antworten
nitrospira2010
Beiträge: 60
Registriert: So 31. Mär 2013, 12:08
Wohnort: Südpfalz

Illustratoren

Beitrag von nitrospira2010 » Mo 12. Okt 2015, 20:34

Hallo zusammen,
ich habe gerade einen Stapel illustrierter Bücher zu Edgar Allan Poe für den Upload mittels der XCL-Vorlage vorbereitet. Dabei fiel mir mal wieder auf, dass BL kein eigenes Datenbankfeld für Illustratoren bietet. Ich habe jetzt den Hinweis auf den Illustrator in den Zusatztext aufgenommen und zusätzlich in den Stich/Schlagworten.

Wie macht ihr das? Und wie trennt ihr mehrere Stichworte?
mein Shop (in statu nascendi!) www.booklooker.de/nitrospira2010

briefmarkenjaeger
Beiträge: 626
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 16:01
Wohnort: 51491 Overath

Re: Illustratoren

Beitrag von briefmarkenjaeger » Di 13. Okt 2015, 04:58

Ich nutze dafür das Autoren-Feld und trenne die einzelnen Namen mit einem Semikolon. Hinter den Namen führe ich in Klammern die Funktion oder den entworfenen Inhalt der jeweiligen Person auf (z. B. Autor, Text, Vorwort, Hrsg., Illustr., Schutzumschlag-Illustr., Cover-Illustr., Fotograf usw.)

Edit: Die Hinterlegung im Zusatztext und in den Stichtworten kannst du dir übrigens sparen, weil diese Felder beide über die Stichwortsuche gefunden werden. Somit reicht es, wenn man einmal die Angabe vornimmt.

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 8702
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Illustratoren

Beitrag von spiralnebel111 » Di 13. Okt 2015, 10:57

briefmarkenjaeger hat geschrieben:Ich nutze dafür das Autoren-Feld und trenne die einzelnen Namen mit einem Semikolon. Hinter den Namen führe ich in Klammern die Funktion oder den entworfenen Inhalt der jeweiligen Person auf (z. B. Autor, Text, Vorwort, Hrsg., Illustr., Schutzumschlag-Illustr., Cover-Illustr., Fotograf usw.)
Da kann es Dir aber passieren, dass das Buch, wenn es gezielt nach Autor und Titel gesucht wird, nicht gefunden wird. Nicht immer! Aber es kommt vor. Bei "ähnliche Bücher suchen" taucht es dann eventuell wieder auf.

nitrospira2010
Beiträge: 60
Registriert: So 31. Mär 2013, 12:08
Wohnort: Südpfalz

Re: Illustratoren

Beitrag von nitrospira2010 » Di 13. Okt 2015, 12:22

@Briefmarkenjäger
Danke für den Hinweis, damit spare ich mir zukünftig die Verschlagwortung

Im Autorenfeld würde ich den Illustrator nicht suchen. Einzig bei Anthologien mache ich es wie du mit einem nachgestellten (Hrsg.). Vielleicht kommt ja noch was brauchbares zusammen, bis dahin bleibe ich mal bei der Nennung im Zusatztext.
mein Shop (in statu nascendi!) www.booklooker.de/nitrospira2010

briefmarkenjaeger
Beiträge: 626
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 16:01
Wohnort: 51491 Overath

Re: Illustratoren

Beitrag von briefmarkenjaeger » Di 13. Okt 2015, 16:30

spiralnebel111 hat geschrieben:
briefmarkenjaeger hat geschrieben:Ich nutze dafür das Autoren-Feld und trenne die einzelnen Namen mit einem Semikolon. Hinter den Namen führe ich in Klammern die Funktion oder den entworfenen Inhalt der jeweiligen Person auf (z. B. Autor, Text, Vorwort, Hrsg., Illustr., Schutzumschlag-Illustr., Cover-Illustr., Fotograf usw.)
Da kann es Dir aber passieren, dass das Buch, wenn es gezielt nach Autor und Titel gesucht wird, nicht gefunden wird. Nicht immer! Aber es kommt vor. Bei "ähnliche Bücher suchen" taucht es dann eventuell wieder auf.
Danke für den Hinweis. Hast du ein Beispiel, wann ein Buch nicht gefunden wird? Bei den von mir durchgeführten Tests hat es einwandfrei geklappt. Sowohl die Suche über einen Teil-Titel + Teil-Autoren, als auch die Suche ausschliesslich über einen Teil-Autoren hat über Booklooker und über Metasuchmaschinen funktioniert.

williwu
Beiträge: 782
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 01:11

Re: Illustratoren

Beitrag von williwu » Di 13. Okt 2015, 18:15

Das Problem liegt eher andersherum: Wenn du ein ähnliches Buch suchst (zB weil ein Buch aus deiner Merkliste nicht mehr verfügbar ist), dann findest du es im Zweifel nicht, weil dein Buchtitel- oder Autorfeld mit Infos überladen ist (bzw. reichen da schon falsche Kommas, Punkte oder sogar Leerzeichen), die dann als Suchbegriff mitgesucht werden. Das macht meinem Angebot nichts, aber es stört die Integrität der Suchfunktion. So gesehen wäre ein eigenen Illustratorenfeld (das man ja auch leer lassen kann) eine saubere Lösung. Es gibt viele Leute, die Bücher nur wegen des Covers kaufen.

briefmarkenjaeger
Beiträge: 626
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 16:01
Wohnort: 51491 Overath

Re: Illustratoren

Beitrag von briefmarkenjaeger » Di 13. Okt 2015, 18:38

Also hängt die Suchbehinderung nur damit zusammen, dass die Suchfunktion bei einem bereits aufgerufenen Buch, beim Klick auf das Autoren-Feld, keine weiteren Bücher findet? Damit kann ich wohl leben.

williwu
Beiträge: 782
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 01:11

Re: Illustratoren

Beitrag von williwu » Di 13. Okt 2015, 19:39

Zumindest habe ich keine anderen Erfahrungen ... Aber ich bin ja nicht nur Verkäufer, sondern auch Käufer. Da würde ich mir schon manchmal eine genauere Suche wünschen.

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 8702
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Illustratoren

Beitrag von spiralnebel111 » Do 15. Okt 2015, 04:46

briefmarkenjaeger hat geschrieben: Danke für den Hinweis. Hast du ein Beispiel, wann ein Buch nicht gefunden wird?
Nein, gar nicht und jetzt wo ich suche, klappt alles vorzüglich, egal was in den Zeilen Titel/Autor steht.
Wenn ich über Beispiele stolpere, melde ich mich.

Antworten