Abmeldung wegen Inaktivität

Fragen & Antworten rund um die Funktionen von booklooker (Buddylist, Blacklist, Suchaufträge, Urlaubsservice etc).
Antworten
wega
Beiträge: 44
Registriert: Do 27. Dez 2012, 09:08

Abmeldung wegen Inaktivität

Beitrag von wega » Fr 23. Mär 2018, 08:57

booklooker gibt an, dass man abgemeldet wird, wenn man inaktiv war.

Das stimmt aber nicht, denn beinahe täglich werde ich vom System hinausgeworfen, obwohl ich kurz vorher noch auf der Seite war.
Es ist jetzt auch schon ein paarmal vorgekommen, dass ich mitten in der Bucheinstellung abgemeldet wurde. Natürlich war alles weg, was ich eingegeben hatte und es ärgert mich wirklich sehr.

Nach meiner Erfahrung ist eine Anmeldung genau 24 Stunden gültig.
Ich kann also vorhersagen, wann es heute wieder passieren wird, denn ich habe mich gestern Abend gegen 18 Uhr anmelden müssen.

Mache ich da was falsch? Habt ihr das auch schon erlebt?

wega
Beiträge: 44
Registriert: Do 27. Dez 2012, 09:08

Re: Abmeldung wegen Inaktivität

Beitrag von wega » Fr 23. Mär 2018, 18:05

Jawohl. genau so ist es.

Exakt um 18.02 Uhr wurde ich wieder vom System abgemeldet, obwohl ich gerade Daten gepflegt habe.

"Logout erst nach 24 Stunden Inaktivität" wie bei der Anmeldung zu lesen ist, stimmt also NICHT !

rollkoffer
Beiträge: 22
Registriert: So 28. Apr 2013, 23:30

Re: Abmeldung wegen Inaktivität

Beitrag von rollkoffer » Fr 23. Mär 2018, 22:07

Ich achte da ehrlich gesagt nicht darauf, kann mir aber gut vorstellen, dass das passiert. Manchmal schleichen sich ja irgendwie mit der Zeit Fehler in die Forensoftware ein oder werden nicht korrigiert und dann tritt sowas eben auf. Die meisten Foren haben irgendwelche kleinen Macken und so lange das jetzt nicht zu nervig ist, kann man damit ja umgehen, denke ich. Immerhin bekommt man ja auch eine Plattform zur Verfügung gestellt, für deren Benutzung man nicht bezahlen muss.

wega
Beiträge: 44
Registriert: Do 27. Dez 2012, 09:08

Re: Abmeldung wegen Inaktivität

Beitrag von wega » Sa 24. Mär 2018, 17:09

Ich meine nicht das Forum, sondern den Buchverkauf bei booklooker.de

mausi44
Beiträge: 816
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01
Wohnort: Hamburg

Re: Abmeldung wegen Inaktivität

Beitrag von mausi44 » Sa 24. Mär 2018, 17:34

Wende dich doch mal an Booklooker und schildere das Problem.Vielleicht können sie dir helfen.

Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3589
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Re: Abmeldung wegen Inaktivität

Beitrag von d_r_m_s » Sa 24. Mär 2018, 21:46

wega hat geschrieben:
Fr 23. Mär 2018, 18:05
...
Exakt um 18.02 Uhr wurde ich wieder vom System abgemeldet, obwohl ich gerade Daten gepflegt habe.

"Logout erst nach 24 Stunden Inaktivität" wie bei der Anmeldung zu lesen ist, stimmt also NICHT !
erstmal, nur um sicher zu gehen ... da ist eine Checkbox, hast du die aktiviert ?

zweitens, ein System, bei dem man nur innerhalb von 24 h irgendetwas tun muss, um ad infinitum angemeldet zu bleiben, ist ein erheblicher Unsicherheitsfaktor ... sollte man m.E. (wenn es funktionieren würde) sofort abschaffen ...

drittens, was spricht dagegen, bei längeren Pausen (z.B. wenn man schläft) sich abzumelden ? Problem gelöst ...

bleibt als Beschwerde ev. eine falsche Funktionalitätsangabe ...

das Leben kann so schön sein ... :mrgreen:


P.S. die Maskierung der Zitate ist wieder da ... hurra, hurra ! 8)

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 8961
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Abmeldung wegen Inaktivität

Beitrag von spiralnebel111 » So 25. Mär 2018, 08:12

:shock: Was ist denn jetzt schon wieder?

Antworten