Verspätete Bewertungen?

Alles rund um die Bewertungsfunktion. BITTE KEINE BESCHWERDEN - diese bitte senden an support@booklooker.de
Benutzeravatar
terracotta
Beiträge: 1028
Registriert: Di 9. Mai 2006, 10:51
Wohnort: NRW

Verspätete Bewertungen?

Beitrag von terracotta » Di 9. Mai 2006, 11:01

Bei einem Verkauf neulich gab die Käuferin nach ihren Angaben die Bew. im März ab, sie
erschien aber unter meinen erhaltenen Bew. erst am 18. April. Bei einem anderen Verkauf
habe ich explizit um Bew. gebeten, sie ist aber noch nicht erfolgt, obwohl das Buch längst
da sein müßte.

Kann es sein, daß Bewertungen in letzter Zeit erst mit einiger Verspätung erscheinen,
oder habe ich einfach Pech gehabt?

cu tc

Benutzeravatar
xenna
Beiträge: 34238
Registriert: Sa 24. Sep 2005, 16:34
Wohnort: Saarland

Beitrag von xenna » Di 9. Mai 2006, 20:14

Eigentlich erscheinen die abgegebenen Bewertungen gleich und nicht erst mit tagelanger Verspätung.
Aber leider leider wird von vielen usern überhaupt nicht bewertet :roll:
Ich hab´s mittlerweile aufgegeben, mich darüber noch aufzuregen.
Ich selbst bewerte immer, aber werde selbst oft nicht bewertet. That´s life!
Und was mir besonders auffällt: Gerade gute Bücher oder Schnäppchen werden oft nicht bewertet, wohingegen ich bei Büchern, wo ich mir nicht soooo sicher bin, ob sie dem Kunden gefallen, meistens eine 4-Sterne-Bewertung bekomme. :lol:
Guckst du hier
Und hier stell´ich mich persönlich vor:
http://www.booklooker.de/xenna

Enibas

Fehlende Bewertungen

Beitrag von Enibas » Di 9. Mai 2006, 20:20

Die Bewertungen scheinen ein heisses Thema zu sein. Bei mir fehlen auch einige, obwohl alles in Ordnung war. Ich lasse mir jetzt auch mal Zeit oder bewerte auch nicht. Ich kann nur nicht verstehen, dass manche Händler Unmengen Bewertungen haben. Vielleicht bewertet da die ganze Familie.

Benutzeravatar
Vandam
Beiträge: 1254
Registriert: Do 22. Sep 2005, 15:40
Kontaktdaten:

Beitrag von Vandam » Di 9. Mai 2006, 21:30

Da kann nicht die ganze Familie bewerten. Ein Deal, eine Bewertung, fertig. Die Frage ist vielmehr, wie lange und wie intensiv handelt der Händler bei Booklooker.

Ich hatte heut auch einen Kunden mit 440 Bewertungen. Wenn die Person hier (semi-)professionell zugange ist und seit mehreren Jahren konstant tausende von Produkten anbietet, isses klar, dass da mehr Bewertungen zustandekommen als bei einem kleinen Krauter, der vor zwei Monaten angefangen hat und 20 Teile online hat. Der Profi hat ja viel mehr Geschäftskontakte als unsereiner. Wenn den 50% der Geschäftspartner bewerten sind das ganz andere Größenordnungen als bei uns.

bücherwurm03
Beiträge: 1922
Registriert: Do 27. Okt 2005, 00:27

Beitrag von bücherwurm03 » Mi 5. Jul 2006, 21:55

also ich für meinen teil bewerte immer weil ich ein ein klein bissl ordnungsfanat bin und keine ellenlange liste von unbewerteten käufern haben möchte !

meine käufer sehen das leider nicht so deshalb habe ich es mir zur angewohnheit gemacht nach einer gewissen zeit (4-6 wochen) eine erinnerungmail zu schreiben. immer monatsweise !

***********************************************************

Betreff: Bitte um Bewertung !

Hallo, sie haben im März/Mai/ Juni (was auch immer) ein Buch bei mir gekauft. Leider habe ich noch keine Bewertung von ihnen erhalten. Wenn sie mit der abwicklung zufrieden waren, wäre es nett wenn sie mich noch bewerten würden. als verkäufer bin ich auf bewertungen angewiesen.

vielen dank,
ihr verkäufer XXX
************************************************************

viele sind neu und denken dann einfach nicht daran und bis jetzt hat es echt ne menge gebracht, die käufer haben anschließend bewertet !

gruß
euer bücherwurm03

Benutzeravatar
leomig
Beiträge: 1161
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 00:43
Wohnort: NRW

Beitrag von leomig » Mi 5. Jul 2006, 22:20

Ich bewerte auch immer sofort nach Geldeingang.

Wenn ich das Buch dann abschicke bekommt der Käufer eine Mail von mir mit dem Hinweis das ich mich über eine Bewertung freuen würde.
Mir fehlen aber trotzdem noch einige Bewertungen.

Ich rege mich da auch nicht mehr auf...im Gegenteil ich freue mich über jede Bewertung die dann doch noch kommt.
Hier geht`s direkt zu meinen Büchern:
Meine Angebote

bücherwurm03
Beiträge: 1922
Registriert: Do 27. Okt 2005, 00:27

Beitrag von bücherwurm03 » Mi 5. Jul 2006, 22:37

hey loemig, bei mir fehlen auch einige bewertungen so ist das nicht, sehe es nicht ein nach nem halben jahr nochmal um ne bewertung zu bitten *g*

aber ich denke ich hätte noch ein paar mehr wenn ich nicht noch explizit drum bitten würde !

ich bin zufrieden mit denen die ich bekomme.

in letzter zeit glaube ich auch zu merken, dass käufer warten bis sie bewertet werden und im anschluss bewerten. bei den letzten drei käufern hatte ich mir etwas mehr zeit gelassen da unistress aber prompt als ich es nachholte kamen dann ihre bewertungen ! :D

gruß bücherwurm03

Benutzeravatar
leomig
Beiträge: 1161
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 00:43
Wohnort: NRW

Beitrag von leomig » Mi 5. Jul 2006, 22:52

Hallo Bücherwurm

Am Anfang habe ich auch nach einigen Wochen eine Erinnerungsmail zwecks Bewertung geschrieben.
Ich glaube es waren 8 Kunden,davon kam dann eine Bewertung zurück.

Deshalb wenn nach dieser Mail mit dem Bewertunghinweis nichts kommt,Pech gehabt,kann ich dann auch nicht mehr ändern.

Es gibt aber auch Käufer die möchten bewerten,wissen aber nicht wie und wo sie das machen können.
Hatte ich mal eine Käuferin,der mußte ich das Schritt für Schritt erklären.
Hier geht`s direkt zu meinen Büchern:
Meine Angebote

bücherwurm03
Beiträge: 1922
Registriert: Do 27. Okt 2005, 00:27

Beitrag von bücherwurm03 » Mi 5. Jul 2006, 23:01

ja das sind die, die neu hier sind. finde ich irgendwie süss wenn sie dann dankbar sind für die hilfe :wink:

ich musste mal einem käufer schritt für schritt erklären wie er meine angebote nochmal finden kann. ach hätte es das shopsystem doch damals schon gegeben, wieviel leichter hätte der herr es gehabt : )

aber gut hat trotzdem funktioniert : )

ich glaube fast, das ist mein hauptgrund die kommunikation mit den leuten warum ich das hier mache (gut bisschen taschengeld ist auch gut) aber wären die leute nur halb so nett würde ich es glaube ich auch für geld nicht machen :D

findus05

Beitrag von findus05 » Do 6. Jul 2006, 12:47

Ich weiss nicht mehr, wer das war, jemand hat geschrieben, dass er dem verkauften Buch einen Zettel beilegt, mit dem Vermerk, dass dieser Verkauf doch bewertet würde.
Ich fand die Idee gut.

linna
Beiträge: 296
Registriert: Do 22. Sep 2005, 16:38
Wohnort: Bodensee

Beitrag von linna » Fr 7. Jul 2006, 10:46

Anfänglich waren mir die Bewertungen sehr wichtig.
Schliesslich möchte man doch gerne wissen ob die Erwartungen erfüllt wurden oder nicht. :D

Auch als Käuferin ist es mir wichtig dass die zukünftigen Verkäuferinnen wissen dass sie es bei mir mit jemandem zuverlässigem zu tun haben! :D

Unterdessen geht es mir so wie den meisten, ich habe noch einige Bewertungen offen aber deshalb schlafe ich immer noch gut.

Ich werde deshalb meine Bücher weiterhin gut verpacken und so handeln wie ich als Käuferin behandelt werden möchte... :wink:

Bei Booklooker habe ich die Funktion so eingestellt dass ich von BL gemahnt werde wenn ich eine Bewertung vergesse.

Aber keinesfalls mahne ich mit einem mail die Bewertung an, das würde mich als Adressat nur nerven. (darf ich das mal so sagen?)

Frisch von den Ferien zurück grüsst euch alle
liza_ch

Benutzeravatar
Flachs
Beiträge: 11883
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 17:57
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Flachs » Fr 7. Jul 2006, 12:26

linna hat geschrieben:Aber keinesfalls mahne ich mit einem mail die Bewertung an, das würde mich als Adressat nur nerven. (darf ich das mal so sagen?)
Du darfst :wink: : Da ich immer und überall bewerte, nervt es mich inzwischen auch, wenn ich dann noch lauter Mails mit Aufforderungen erhalte, besonders, wenn es sich um Büchersendungen handelt, die ja bekanntermaßen etwas länger unterwegs sein können, der Verkäufer aber vorzeitig ungeduldig wird! :roll:

Als Käufer gebe ich meine Bewertung ab, sobald die Ware eingetroffen ist, und schreibe dem VK zusätzlich noch eine Mail, weil ich das netter finde.

Als Verkäufer bin ich mittlerweile dazu übergegangen, erstmal die Käuferbewertung abzuwarten, weil sie leider oft - abgesehen von der Zahlung - das einzige Lebenszeichen des Kunden darstellt und ich doch gerne erstmal wüßte, ob das Buch überhaupt angekommen oder mit irgendwelchen Beanstandungen zu rechnen ist... :?

Nur Neulinge unter meinen Käufern bewerte ich sofort, damit ihr Profil schnell an Aussagekraft gewinnt. :wink:

Und obwohl ich niemals darauf hingewiesen habe, fehlen mir insgesamt nur etwa 17 % der Bewertungen, wobei es meistens Antiquariate sind, die nicht bewerten. So schlimm sieht die Bilanz also gar nicht aus! :D

Im übrigen ist es mir wesentlich lieber, überhaupt keine Bewertung zu bekommen, als eine, die statt des Verkäufers die Dauer des Postweges oder gar den Inhalt des Buches beurteilt... :roll:
Der Wurm findet es merkwürdig und töricht,
daß der Mensch seine Bücher nicht frißt.
(Rabindranath Tagore)

Benutzeravatar
sabzi
Beiträge: 294
Registriert: Mi 19. Apr 2006, 22:20
Kontaktdaten:

Beitrag von sabzi » Fr 7. Jul 2006, 13:47

Flachs hat geschrieben:Im übrigen ist es mir wesentlich lieber, überhaupt keine Bewertung zu bekommen, als eine, die statt des Verkäufers die Dauer des Postweges oder gar den Inhalt des Buches beurteilt... :roll:
Da stimme ich dir zu!

Neulich habe ich festgestellt, dass ich vor einigen Monaten mal 3 Sterne bekommen hatte, ist mir auf den ersten Blick gar nicht aufgefallen, da die Bewertung ziemlich lange nach dem Kauf erfolgte. Die standardmäße Sortierung ist nach "Kauf/Verkaufs-Datum absteigend". Wenn der Verkauf schon so lange zurückliegt, dass er oben in der Liste nicht mehr zu sehen ist, sondern evtl. auf Seite 2, dann übersieht man das schon mal, zumal immer noch 100% positive Bewertungen angezeigt wird. Ich hatte den Käufer daher jetzt erst angemailt und gefragt, was denn nicht in Ordnung war, aber er konnte sich im Nachhinein nicht mehr an den Vorgang erinnern. Seit dem sortiere ich die Bewertungen erstmal nach"Bewertungs-Datum absteigend " um, damit ich die neuesten Bewertungen gleich ansehen kann.
Hier ist meine Büchersammlung!
Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt

sleezypmartini
Beiträge: 54
Registriert: Mi 8. Feb 2006, 14:39

Beitrag von sleezypmartini » Di 1. Aug 2006, 11:00

Nun, mit den Bewertungen scheinen viele das einfach nicht als sonderlich wichtig anzusehen. Ich habe als relativer Neuling bei BL im Laufe der letzten Monate recht oft gekauft und hin und wieder auch verkauft. Dabei stellte sich heraus, dass interessanterweise die Käufer Bewertungen ernster nehmen als die Verkäufer. Denen reicht wohl eine Bewertung ihrer Angebote / Verkäufe und damit hat sich´s. Da ich immer sofort nach Eingang der Ware meine Punkte verteile und auch immer sofort das Finanzielle regele, sollte man doch im gegenseitigen Interesse erwarten können, dass es auch einem Händler oder Privatanbieter möglich sein sollte, eine zeitnahe Bewertung durchzuführen.
Leider wurde bis heute nicht ein einziger Kauf von mir durch die Verkäufer bewertet. Meine Liste der nicht bewerteten Transaktionen wird immer länger.
Ich finde, dass auch unsere lieben Händler mal daran denken sollten, dass eine Bewertung des Kunden eine Sache des Anstandes ist. Und es ist doch nur einen Klick weit entfernt.

Also, Ihr Verkäufer ----seid Euch nicht zu schade, diesen Klick auch zu tätigen. Einen romanlangen Kommentar erwarte ich ja gar nicht. Gebt Eure Sterne ab und alle sind zufrieden. Anderenfalls werde ich zukünftig wohl erst meine Bewertung abwarten bevor ich aktiv werde. Nur wenn alle Käufer so verfahren, dann steht Ihr bald auch ohne einen einzigen guten Stern da...

Greets...der Sleezy

sleezypmartini
Beiträge: 54
Registriert: Mi 8. Feb 2006, 14:39

Beitrag von sleezypmartini » Di 1. Aug 2006, 11:03

Ach ja....hätte ich ja fast vergessen...

Wer mal meine Angebote sehen möchte, der folge einfach dem Stern..ääähhh Link.... :lol:

http://www.booklooker.de/app/result.php ... ediaType=0

Hier sind viele sehr rare und alte Sachen dabei, beginnend ab 1626. Viel Spass beim Stöbern!! :D

Antworten