Verspätete Bewertungen?

Alles rund um die Bewertungsfunktion. BITTE KEINE BESCHWERDEN - diese bitte senden an support@booklooker.de
krimtango
Beiträge: 1700
Registriert: Do 22. Sep 2005, 09:24
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von krimtango » Di 1. Aug 2006, 12:21

@sleezypmartini: Kauf doch mal was bei mir:). Bei mir bekommt jeder Kunde sofort nach Zahlungseingang die Bewertung und die Mitteilung, dass das Buch sich auf den Weg macht bzw. auf dem Weg ist.

Benutzeravatar
superbushy
Beiträge: 855
Registriert: Di 14. Feb 2006, 23:17
Wohnort: Bayern

Beitrag von superbushy » Di 1. Aug 2006, 12:43

Meine letzten drei Bewertungen (25./27.7.) habe ich für Verkäufe von Ende Juni/Anfang Juli erhalten. OHNE die Käufer daran erinnert zu haben. Manchmal brauchen die Leute eben ein bisschen länger... :shock:

LG sb
Gruß, superbushy
http://www.booklooker.de/app/result.php ... ediaType=0

->Lesen gefährdet die Dummheit<-

Benutzeravatar
brain
Beiträge: 3044
Registriert: Di 20. Dez 2005, 15:14
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Beitrag von brain » Di 1. Aug 2006, 17:44

:? Manche Käufer brauchen halt ihre Zeit. Aber gegen eBay geht es bei BL superschnell. Dort kann es einem nämlich passieren, dass man seltsame Rückmails bekommt, man hätte nichts erworben oder verkauft, und eBay hält sich dann ganz raus. :evil:

sleezypmartini
Beiträge: 54
Registriert: Mi 8. Feb 2006, 14:39

Beitrag von sleezypmartini » Mi 2. Aug 2006, 18:49

Hallo krimtango.

Leider war nix für mich dabei. Aber trotzdem eine interessante Auswahl.
Ich suche hauptsächlich Literatur bis 1800. Aber falls mal was kommt, kannst Du ja gern Bescheid geben.

Greets... Der Sleezy


zu meinen Angeboten gehts hier:
https://www.booklooker.de/app/result.ph ... ediaType=0

mymoira
Beiträge: 109
Registriert: Di 25. Apr 2006, 20:43

Beitrag von mymoira » Mi 6. Sep 2006, 17:31

sleezypmartini hat geschrieben:Nun, mit den Bewertungen scheinen viele das einfach nicht als sonderlich wichtig anzusehen. Ich habe als relativer Neuling bei BL im Laufe der letzten Monate recht oft gekauft und hin und wieder auch verkauft. Dabei stellte sich heraus, dass interessanterweise die Käufer Bewertungen ernster nehmen als die Verkäufer. Denen reicht wohl eine Bewertung ihrer Angebote / Verkäufe und damit hat sich´s. Da ich immer sofort nach Eingang der Ware meine Punkte verteile und auch immer sofort das Finanzielle regele, sollte man doch im gegenseitigen Interesse erwarten können, dass es auch einem Händler oder Privatanbieter möglich sein sollte, eine zeitnahe Bewertung durchzuführen.
Leider wurde bis heute nicht ein einziger Kauf von mir durch die Verkäufer bewertet. Meine Liste der nicht bewerteten Transaktionen wird immer länger.
Ich finde, dass auch unsere lieben Händler mal daran denken sollten, dass eine Bewertung des Kunden eine Sache des Anstandes ist. Und es ist doch nur einen Klick weit entfernt.

Also, Ihr Verkäufer ----seid Euch nicht zu schade, diesen Klick auch zu tätigen. Einen romanlangen Kommentar erwarte ich ja gar nicht. Gebt Eure Sterne ab und alle sind zufrieden. Anderenfalls werde ich zukünftig wohl erst meine Bewertung abwarten bevor ich aktiv werde. Nur wenn alle Käufer so verfahren, dann steht Ihr bald auch ohne einen einzigen guten Stern da...

Greets...der Sleezy
das habe ich in meinen Anfangszeiten gemacht- sofort nach Geldeingang bewertet. Leider aber musste ich DANN feststellen, daß ich vom den Käufern keine Bewertungen bekam. Ich hab dann auch freundiche Erinnerungsmails geschickt, aber mal ehrlich, mehr als 1-2 x kann man das nicht machen (ich seh es so: mich als Käufer würde das mit der Zeit dann tierisch nerven...).

Okay, und jetzt halte ich es wie flachs:

Als Verkäufer bin ich mittlerweile dazu übergegangen, erstmal die Käuferbewertung abzuwarten, weil sie leider oft - abgesehen von der Zahlung - das einzige Lebenszeichen des Kunden darstellt und ich doch gerne erstmal wüßte, ob das Buch überhaupt angekommen oder mit irgendwelchen Beanstandungen zu rechnen ist...

und siehe da, seitdem funktioniert die Sache!!!!
Ehrensache, daß ich dann sofort nach der Käuferbewertung meine ebenfalls abgebe...

probiers einfach mal aus Sleezy...... :lol:

Benutzeravatar
lemmy
Beiträge: 11078
Registriert: So 2. Okt 2005, 22:25

Beitrag von lemmy » Mi 6. Sep 2006, 18:13

Da sprichst du mir förmlich aus der Seele, mymoira.
So ist es mir auch ergangen.

Da hat man eine Eselsgeduld mit säumigen Zahlern oder dussligen Käufern, kommt ihnen mit wer weiß was alles entgegen oder wechselt zahlreiche E-Mails und wird als Dank dafür noch nicht mal bewertet. Mal ganz abgesehen von unerklärlichen und vom Käufer unerklärten 3-Sterne-Bewertungen.

Deshalb gibts bei mir in den meisten Fällen sofort dann eine Bewertung, wenn ich bewertet wurde. (Ich handhabe das aber auch nicht soo rigoros, Ausnahmen bestätigen die Regel.)
Hereinspaziert und umgeschaut!

Outside of a dog, a book is a man's best friend.
Inside of a dog, it's too dark to read.
Groucho Marx

Enibas

Beitrag von Enibas » Mi 6. Sep 2006, 20:28

Ich habe am Anfang gleich nach Zahlungseingang bewertet.
Ein Käufer von mir wurde von anderen mit der Bitte bewertet, doch auch seine Bewertung abzugeben. Aber nichts. Jetzt hatte ich auch gewartet und siehe da, ich bekam sogar 4 Sterne. Wahrscheinlich weil ich so dusselig war und falsch gewogen hatte und noch ? 2,5o draufgelegt habe. In der Bewertung stand "optimal", wahrscheinlich weil das Buch so billig war.

Benutzeravatar
janinevo
Beiträge: 1268
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 20:24
Wohnort: NRW

Beitrag von janinevo » So 10. Sep 2006, 20:00

Mal was positives :) :

Ich habe heute eine positive Bewertung bekommen und habe das Buch noch gar nicht abgeschickt! Hatte sofort nach dem Kauf eine Mail mit den Daten geschickt und nach Geldeingang noch eine, das ich das Buch dann Montag direkt zur Post bringe - und zack hatte ich 4 Sterne :) (jetzt hoffe ich nur das bei der dt. Post alles klappt)
Lg Janine
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage?
Schaut doch mal in meinem Shop vorbei!

findus05

Beitrag von findus05 » Mo 11. Sep 2006, 14:40

Das ist mir auch schon passiert....habe bewertet, ohne dass schon etwas gelaufen war.
Einmal habe ich mich für die schnelle Zahlung bedankt und 4 Sterne gegeben, dabei war ich doch der Käufer..... :roll:

Benutzeravatar
fuerst51
Beiträge: 514
Registriert: Mi 25. Jan 2006, 22:03
Wohnort: Linnich

Beitrag von fuerst51 » Mi 13. Sep 2006, 10:19

Am Anfang habe ich auch erst bewertet wenn ich bewertet wurde. Da fand ich mich bei den Bewertungen nicht mehr zurecht. :oops:

Deshalb bin ich dazu übergegangen sofort nach dem Geldeingang zu bewerten.

Mittlerweile habe ich 3 Seiten von Käufern, die mich noch nicht bewertet haben. Die letzten werde ich mal mit einer netten Bitte anschreiben. Vielleicht klappt es.


LG

fuerst51

Benutzeravatar
Martino
Beiträge: 23
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:16

Beitrag von Martino » Fr 22. Sep 2006, 20:40

Ich fände es ja besser, wenn die Bewertungen gleich von anfang an nach den aktuellsten Bewertungen oben an erster Stelle aufgelistet wären. Dann könnte man gleich sehen, wenn eine schlechte Bewertung eingeht und gleich drauf reagieren. So wie es jetzt ist, muss man immer erst umsortieren, bisschen umständlich.

Benutzeravatar
terracotta
Beiträge: 1028
Registriert: Di 9. Mai 2006, 10:51
Wohnort: NRW

Beitrag von terracotta » Fr 22. Sep 2006, 20:44

Martino hat geschrieben:Ich fände es ja besser, wenn die Bewertungen gleich von anfang an nach den aktuellsten Bewertungen oben an erster Stelle aufgelistet wären. Dann könnte man gleich sehen, wenn eine schlechte Bewertung eingeht und gleich drauf reagieren. So wie es jetzt ist, muss man immer erst umsortieren, bisschen umständlich.
Ich habe das bl mal so ähnlich vorgeschlagen, und mein Vorschlag wurde in die Wunschliste aufgenommen. Könnte also noch etwas dauern ...
Gruß, terracotta

Benutzeravatar
superbushy
Beiträge: 855
Registriert: Di 14. Feb 2006, 23:17
Wohnort: Bayern

Beitrag von superbushy » Sa 23. Sep 2006, 00:23

Ich bin gestern (22.09.06) für einen Verkauf vom 05.03.2006 bewertet worden! :lol: :lol: :lol:
Immerhin...

LG sb
Gruß, superbushy
http://www.booklooker.de/app/result.php ... ediaType=0

->Lesen gefährdet die Dummheit<-

mymoira
Beiträge: 109
Registriert: Di 25. Apr 2006, 20:43

Beitrag von mymoira » Sa 23. Sep 2006, 08:21

:o ...mit Erinnerung von Dir oder ohne?
Ist ja heiss.... :lol:

Benutzeravatar
superbushy
Beiträge: 855
Registriert: Di 14. Feb 2006, 23:17
Wohnort: Bayern

Beitrag von superbushy » Sa 23. Sep 2006, 15:23

@mymoira: Ohne! :D
Ich renne den Leuten deshalb nicht hinterher.
Gruß, superbushy
http://www.booklooker.de/app/result.php ... ediaType=0

->Lesen gefährdet die Dummheit<-

Antworten