Versand erfolgt 2 - 3 Tage nach Geldeingang

Alles rund um die Bewertungsfunktion. BITTE KEINE BESCHWERDEN - diese bitte senden an support@booklooker.de
Antworten
Benutzeravatar
Keinohresel
Beiträge: 1665
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 23:57

Versand erfolgt 2 - 3 Tage nach Geldeingang

Beitrag von Keinohresel » Mi 3. Apr 2013, 16:03

Ich ärgere mich gerade ein bisschen: Nach einer Bestellung von zwei Büchern erhielt ich einen Tag später via booklooker die Bankverbindung der VK mit dem persönlichen Hinweis, dass die Artikel 2 - 3 Tage nach Geldeingang verschickt würden. Ich fand das seltsam, denn was für eine Veranlassung hätte die VK, die Bücher noch einzubehalten, wenn sie den entsprechenden Betrag erhalten hat?! Rücktritt vom Kauf ging nicht, also habe ich am selben Tag (24.3.) den Betrag online überwiesen und ihr das auch mitgeteilt, dabei leider den beabsichtigten, verzögerten Versand nicht moniert. Die Bücher sind bis heute noch nicht da - wobei mir natürlich klar ist, dass die Post möglicherweise das Ihrige zur Verzögerung beiträgt.

Ich habe bisher noch nie 3 Sterne vergeben, aber in diesem Fall denke ich darüber nach. Auf jeden Fall bekommt die VK nach Erhalt der Bücher noch eine Mail von mir.

Was haltet Ihr von diesem Fall?

briefmarkenjaeger
Beiträge: 654
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 16:01
Wohnort: 51491 Overath

Re: Versand erfolgt 2 - 3 Tage nach Geldeingang

Beitrag von briefmarkenjaeger » Mi 3. Apr 2013, 17:50

Es könnte mehrere Gründe geben, weshalb die Verkäuferin die Artikel erst 2-3 Tage nach dem Geldeingang abschickt, als da wären:
• sie kommt nicht jeden Tag zur Post
• sie nutzt kein Online-Banking und überprüft lediglich alle 3 Tage ihre Kontoauszüge
• sie lagert die Bücher nicht in ihrem Haus und muss diese in einer anderen Räumlichkeit abholen
• sie verschickt am Wochende keine Bücher, sodass das Buch erst am Montag rausgeschickt wird
• jemand anderes verschickt die Bücher für sie, weil sie nicht mehr so fit ist.

Nichtsdestotrotz bin ich der Meinung, dass solch wichtige Informationen in den Zusatztext zu jedem Angebot gehören, damit sich die Käufer darüber schon im Vorfeld klar sind.
Außerdem gibt es sicherlich noch Alternativen, um die Bücher schneller rauszuschicken.
z. B. Briefkasten oder einen freundlichen Briefträger.

Insbesondere hätte ich bei einem Privatanbieter Verständnis dafür, dass die Sendung nicht sofort nach dem Geldeingang abgeschickt wird, wenn es sich dabei um eine Paketsendung handelt, da diese zwangsläufig in einem Postamt wegen der Quittierung abgegeben werden muss und je nach Wohnort kann ein Postamt doch etwas weiter entfernt sein, insbesondere wenn kein Auto zur Verfügung steht.

Bei einer nationalen Online-Überweisung am 24.03.2013 (Sonntag) kann der Geldeingang auf dem Kto. vom Empfänger bis zum 26.03.2013 dauern. Im Falle einer Büchersendung müsste man noch 4 Werktage (Versanddauer) dazurechnen (ab dem Folgetage der Einlieferung) und über Ostern gab es ja noch 2 Feiertage.

Benutzeravatar
Maulwurfshaufen
Beiträge: 6688
Registriert: Mi 16. Nov 2011, 14:09
Wohnort: PR / Streusandbüchse

Re: Versand erfolgt 2 - 3 Tage nach Geldeingang

Beitrag von Maulwurfshaufen » Mi 3. Apr 2013, 18:05

Wenn der verzögerte Versand nur momentan ist, kann man das dem Käufer auch mit der persönlichen Mitteilung erklären. Es ist ja durchaus möglich, dass man über einen längeren Zeitraum kein Fahrzeug zur Verfügung hat, aus welchen Gründen auch immer. Oder dass man auf fremde Hilfe angewiesen ist. Das kann man aber dem Käufer mitteilen und der hat dafür sicherlich auch Verständnis.
Ist der verzögerte Versand aber Programm, dann gehört das in den Text zu den persönlichen Zusatzinformationen.
Je nachdem, wie Deine VK auf Deine Mail reagiert, würde ich sie u.U. auf die persönliche Blacklist setzen, sie mir auf jeden Fall merken. Und drei Sternchen wären sicher gerecht.
Traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast.

Meine Fundgrube

muessiggaenger
Beiträge: 23
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 01:27

Re: Versand erfolgt 2 - 3 Tage nach Geldeingang

Beitrag von muessiggaenger » Mi 3. Apr 2013, 18:10

Also ich finde diesen Zeitraum absolut im Rahmen - vorausgesetzt, es handelt sich um eine PRIVAT-Verkaeuferin.
Gerade bei Privatverkaeufern beruecksichtige ich, dass diese noch ein Leben neben dem Buchverkauf haben - bei gewerblichen sieht das allerdings anders aus.

Es waere nur geschickter gewesen, dies nicht erst zusammen mit den Zahlungsinformationen sondern bereits im Verkaufstext mitzuteilen.

Vielleicht hat sie kein Internet-Banking und geht nicht jeden Tag zum Kontoauszugsdrucker.
Selbst bei Online-Banking kann es passieren, dass die Gutschrift erst in den Abendstunden angezeigt wird. Wenn das Buch nicht fertig verpackt zum Versand bereit liegt, bist du dann schnell schon bei Versand 2 Tage nach Geldeingang.

Oder aber das Postamt liegt nicht vor der Haustuer und sie steuert es nicht jeden Tag an.
Oder sie ist berufstaegig bis in die Abendstunden und das Postamt ist bereits geschlossen.

LG
muessiggaenger

Benutzeravatar
bookworms
Beiträge: 4871
Registriert: Do 3. Apr 2008, 01:47

Re: Versand erfolgt 2 - 3 Tage nach Geldeingang

Beitrag von bookworms » Mi 3. Apr 2013, 20:14

Ich finde das nicht so tragisch und noch im Rahmen (auch wenn ich selbst mich bemühe, spätestens am nächsten Tag zu versenden).
Die möglichen Gründe dafür hat ja briefmarkenjaeger schon genannt. Sicher wäre es geschickter, dies schon im Angebotstext zu vermerken, aber Du hast es immerhin VOR dem Bezahlen erfahren und hättest zur Not um Storno bitten können, wenn es auf zwei, drei Tage ankommt.
Allerdings hätte ich einen Hinweis nach Geldeingang erwartet und/oder eine Versandmitteilung...

Benutzeravatar
Keinohresel
Beiträge: 1665
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 23:57

Re: Versand erfolgt 2 - 3 Tage nach Geldeingang

Beitrag von Keinohresel » Do 4. Apr 2013, 00:20

Zunächst vielen Dank für Eure Kommentare.

Ich möchte es noch einmal auf den Punkt bringen: Was mich stört, ist der Hinweis nach dem Kauf, dass die Verkäuferin die Bücher nach Geldeingang (d.h. wenn sie den Geldeingang registriert hat) bewusst 2 - 3 Tage später versendet.

@briefmarkenjäger: Es handelt sich hier nicht um ein Paket, sondern um eine Büchersendung von 2 Taschenbüchern, Versandkosten: 1,80 Euro.
@Maulwurfshaufen: Natürlich habe ich Verständnis dafür, wenn ein VK aus gewissen persönlichen Gründen nicht so schnell versenden kann, das geht aber hieraus nicht hervor.
@muessiggaenger: Das finde ich nicht. Warum - wenn bei ihr/ihm das Geld eingegangen ist - noch mit dem Versand warten? Verständnis habe ich übrigens auch für Leute, die aus Sicherheitsgründen kein online banking machen, aber das tut hier nichts zur Sache.
@bookworms: Die VK ist eine Privatverkäuferin (mit mehr als 100 Verkäufen, z.Zt. weniger als 50 Büchern im Angebot, bei bl seit 2010) - soweit ich weiß, ist dann ein Kauf bindend. Mit dem Versuch, den Kauf zu stornieren, hätte ich mir und der VK evtl. ziemlichen Ärger verursacht, und das wollte ich nicht. Es war mir auch nicht wichtig, die Bücher zeitnah zu erhalten. Eine Bestätigung des Geldeingangs und/oder eine Versandmitteilung ist nicht erfolgt.

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 8862
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Versand erfolgt 2 - 3 Tage nach Geldeingang

Beitrag von spiralnebel111 » Do 4. Apr 2013, 07:01

Ich habe gerade eine Verkäuferin die mir die Versandmitteilung sechs Tage nach Absenden des Geldes geschickt hat. Da habe ich auch überlegt: wieso jetzt erst?

Eines meiner letzten Bücher war übrigens wieder fast 2 Wochen unterwegs... :( Ohne Feiertag, das war vorher.

Benutzeravatar
Maulwurfshaufen
Beiträge: 6688
Registriert: Mi 16. Nov 2011, 14:09
Wohnort: PR / Streusandbüchse

Re: Versand erfolgt 2 - 3 Tage nach Geldeingang

Beitrag von Maulwurfshaufen » Do 4. Apr 2013, 09:16

Wenn Du am 28.3. überwiesen hast und das Geld bedingt durch Karfreitag und Ostern am 3.4. da war, am 3.4. verschickt wurde, ist das optimal gelaufen.
Traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast.

Meine Fundgrube

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 8862
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Versand erfolgt 2 - 3 Tage nach Geldeingang

Beitrag von spiralnebel111 » Do 4. Apr 2013, 09:25

Maulwurfshaufen hat geschrieben:Wenn Du am 28.3. überwiesen hast und das Geld bedingt durch Karfreitag und Ostern am 3.4. da war, am 3.4. verschickt wurde, ist das optimal gelaufen.
Exakt so war es bei einer anderen Verkäuferin, die schrieb mir das Datum des Geldeingangs, weil sie sich entschuldigte, dass sie erst morgen versenden kann.
Das andere war eine Woche davor. Ist aber auch nicht schlimm, eilig habe ich es nicht, ich sorge immer frühzeitig für genug Lesefutter, ich wunderte mich nur.

Benutzeravatar
antje
Beiträge: 2940
Registriert: Do 22. Sep 2005, 11:39
Wohnort: Nochthessen

Re: Versand erfolgt 2 - 3 Tage nach Geldeingang

Beitrag von antje » Do 4. Apr 2013, 22:36

Hallo, keinohresel,

also, zunächst gebe ich dir Recht, dass diese Info in den Zusatztext des Angebots gehört. Das stimmt - aber vielleicht ist ihr die Wichtigkeit dessen nur nicht so bewusst und sie ist einfach dankbar dafür, wenn man sie darauf hinweist, dass das für alle besser ist? Muss ja kein böser Wille sein.

Tja, und dass man regelmäßig erst 2-3 Tage nach Geldeingang versenden kann, dafür kann es in der Tat viele viele gute Gründe geben, die dir ja schon genannt wurden. Vielleicht ist das ja auch eine Art "Sicherheitshinweis"? Sie bemüht sich, früher zu versenden, aber es klappt nicht immer, und damit es keinen Ärger gibt, schreibt sie das vorher (wenn auch deplaziert, worüber es keinen Zweifel gibt).

Also - ich bin gewerblich. Ich versuche, am Tag des Geldeingangs zu versenden, aber: Auch ich als Gewerbliche habe noch ein Leben daneben, ich habe eine Familie, ich muss meine Arbeit machen, ich habe auch einen Nebenjob. Das heißt, in der Regel schaue ich morgens gegen 9 mein Online-Konto an. Ist Geld eingegangen, muss ich die Rechnung schreiben, das Buch verpacken etc. Dies bemühe ich mich gleich zu tun. Aber auch mir kommen Telefonate oder was auch immer dazwischen. Dann wird es vielleicht Mittag oder Nachmittag, bis ich dazu komme, die Bücher fertig zu machen. Dann - haben wir weder Postamt noch Postagentur im Ort, der Briefkasten ist zwar um die Ecke, aber in den passt nur ein kleines dünnes gut verpacktes Taschenbuch, nicht mehr. Wir haben hier dafür den MOPS-Service. So wurde uns das damals erklärt, als die Postagentur dicht machte. Das heißt "Mobiler Post Service" oder so. D. h., ich kann dem Briefträger meine Sendungen mitgeben. Da ich nun aber nicht den ganzen Tag vor dem Fenster hängen und darauf achten kann, wann er kommt, hefte ich einen Zettel "Briefträger bitte klingeln" an den Briefkasten. Bei uns kommt die Post fast grundsätzlich erst nachmittags, ab 14:00 bis 16:00 Uhr können wir damit rechnen. Was bedeutet, dann muss auch jemand im Haus sein (klappt zu 99%). ABER: der gute Mensch hält nur dann, wenn wir auch Post haben. Wenn keine für uns da ist, braust er durch, und meine Büchersendung steht einen weiteren Tag hier rum, wenn ich nicht 10 km weit zur nächsten Agentur fahren will. Und das will ich in aller Regel nicht, weil es den Rahmen sprengt. Also sind wir schon bei mindestens einem Tag nach Geldeingang. Ist der Zahlungseingang erst abends, sehe ich es möglicherweise erst am nächsten Tag. Wenn das Procedere ist wie oben, sind wir schon bei zwei Tagen. Also, auch wenn man sich noch so sehr abmüht und fast optimale Bedingungen hat (Online-Banking), kann es Verzögerungen und gute Gründe dafür geben.

Sorry, langer Text...aber: ich würde mich nicht so sehr darüber ärgern, sondern sie zunächst freundlich darauf hinweisen, dass die Information vor den Kauf gehört. Dann sehen, ob und wie sie reagiert...tut sie nichts, auch nicht antworten, würde ich ihr auch einen Stern mind. abziehen - aber nur dann.
Viele Grüße, Antje
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können - Mark Twain

http://www.booklooker.de/friebis

Benutzeravatar
Keinohresel
Beiträge: 1665
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 23:57

Re: Versand erfolgt 2 - 3 Tage nach Geldeingang

Beitrag von Keinohresel » Fr 5. Apr 2013, 00:16

Hallo antje,

vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar.

Also, soo sehr ärgere ich mich nun auch wieder nicht :) . Ich wollte diese Angelegenheit nur gerne auch mal zur Info für alle anderen veröffentlichen, weil ich etwas derartiges bisher noch nicht erlebt habe. Wie weiter oben erwähnt, habe ich auch bei besonderen Umständen Verständnis - wenn ich davon weiß.

Wie auch schon oben geschrieben, liegt es mir fern, zu nörgeln oder genüsslich Punktabzüge zu verteilen, das habe ich bisher noch nie getan. Veranlassung dazu hätte ich jedoch schon mehrfach gehabt: Z.B. zwei Bücher, die als neuwertig beschrieben wurden und die ich zwischendurch meiner Freundin schenken wollte, stellten sich als eindeutig gelesen heraus und ich habe sie behalten. Eine VK teilte mir ein paar Tage nach der Bestellung mit, sorry, sie könne mir das Buch nicht verkaufen, da ihr aufgefallen sei, dass sie es selbst noch gar nicht gelesen hätte...

Wenn die Bücher nach 14 Tagen noch nicht bei mir angekommen sind bzw. nach Erhalt werde ich der VK eine Mail schicken und hier berichten, wie das Ganze ausgegangen ist.

Benutzeravatar
Keinohresel
Beiträge: 1665
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 23:57

Re: Versand erfolgt 2 - 3 Tage nach Geldeingang

Beitrag von Keinohresel » Mi 1. Mai 2013, 21:34

Nachtrag:
Die Bücher sind nach 12 Tagen bei mir angekommen, was ja angesichts der nicht immer sehr schnellen Post auch noch okay ist. Ich habe die VK angeschrieben und ihr freundlich mitgeteilt, dass ich schon sehr irritiert über ihren Hinweis in der Zahlungsinfo war, dass sie die Bücher grundsätzlich erst 2 -3 Tage nach Geldeingang verschickt etc. Zurück kam eine verständnislose Mail, in der sie mir nur mitteilte, dass sie nichts dafür könne, dass die Post so lange braucht und dieses Problem schon öfters gehabt hätte (wohnt übrigens im 5-er PLZ-Gebiet). Ich habe sie dann darauf hingewiesen, dass in der Zahlungsinfo-Mail von bl grundsätzlich steht: "Nach Zahlungseingang wird der Verkäufer die Ware umgehend versenden" und ihr mitgeteilt, dass sich möglicherweise auch zukünftige Käufer an ihrer Vorgehensweise stören könnten. Daraufhin hat sie sich bedankt mit dem Hinweis, das habe sie nicht gewusst.

Dies ist also nett ausgegangen, wir haben uns gegenseitig nicht bewertet, und das ist auch in Ordnung so.

Es geht übrigens auch besser:
Letzten Freitag habe ich Bücher bei zwei verschiedenen Verkäufern bestellt; beide avisierten umgehend, sofort am nächsten Tag versenden zu wollen (ohne auf den Geldeingang von mir zu warten) - am Montag waren von beiden die Bücher bei mir in der Post - super! Klar, dass beide von mir Topbewertungen bekommen haben.

Antworten