Bewertungen bekommen.....

Alles rund um die Bewertungsfunktion. BITTE KEINE BESCHWERDEN - diese bitte senden an support@booklooker.de
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 8862
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Bewertungen bekommen.....

Beitrag von spiralnebel111 » So 3. Nov 2013, 08:57

Tjaaa, wenn man verkaufen will...
Ich habe für einen Oktoberverkauf eine Bewertung bekommen. Und für alle Käufe!

Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3587
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Re: Bewertungen bekommen.....

Beitrag von d_r_m_s » So 3. Nov 2013, 09:01

kalokalokairi hat geschrieben:
briefmarkenjaeger hat geschrieben:Meine Berechnung hat die Bewertungsquote aus Käufen und Verkäufen kumuliert betrachtet.
Für einen Kauf eine Bewertung zu bekommen, ist aber viel einfacher als für einen Verkauf. Wenn ich als Käufer bewerte, kommt meist sehr schnell auch eine Bewertung zurück. Bei den Käufern ist das anders.
hat jemand zuviel Zeit ?

interessant könnte es sein, die Bewertungsquoten von Käufern, die selbst verkaufen, mit denen zu vergleichen, die nicht selbst verkaufen ...

das wird dann aber richtig Arbeit ... :mrgreen:

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 8862
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Bewertungen bekommen.....

Beitrag von spiralnebel111 » So 3. Nov 2013, 09:08

Da muss ich keine Zeit aufwenden. Das gucke ich mir bei jedem Verkauf gleich an:
Diejenigen, die selber verkaufen bewerten eher! :wink: Besonders jene, die mehr als 200 Bücher eingestellt haben. :mrgreen:
Aber Vielkäufer die selber nichts eingestellt haben, bewerten auch oft. So jemanden habe ich gerade, (einige hundert Käufe in vier Jahren oder so ähnlich) und bin schon gespannt. Das Buch kann aber noch nicht angekommen sein, also dauert es auf jeden Fall.
Am wenigsten bewerten Neulinge die selber nicht verkaufen und Wenigkäufer (ein Buch in zwei Jahren), sowie Leute die nur eine Handvoll Bücher eingestellt haben. Bei denen kaufe ich aber auch nicht gerne, da kann es dauern bis man die Kontodaten kriegt.
Zuletzt geändert von spiralnebel111 am So 3. Nov 2013, 12:41, insgesamt 1-mal geändert.

kalokalokairi
Beiträge: 697
Registriert: So 16. Okt 2011, 11:41
Wohnort: 65719

Re: Bewertungen bekommen.....

Beitrag von kalokalokairi » So 3. Nov 2013, 09:50

[quote="spiralnebel111"]Da muss ich keine Zeit aufwenden. Das gucke ich mir bei jedem Verkauf gleich an:
Diejenigen, die selber verkaufen bewerten eher! :wink: Besonders jene, die mehr als 200 Bücher eingestellt haben. :mrgreen:
Aber Vielkäufer die selber nichts eingestellt haben, bewerten auch oft. So jemanden habe ich gerade, (einige hundert Käufe in vier Jahren oder so ähnlich) und bin schon gespannt. Das Buch kann aber noch nicht angekomme sein, also dauert es auf jeden Fall.
Am wenigsten bewerten Neulinge die selber nicht verkaufen und Wenigkäufer (ein Buch in zwei Jahren), sowie Leute die nur eine Handvoll Bücher eingestellt haben. Bei denen kaufe ich aber auch

Diesem Posting muss ich komplett und aus vollem Herzen zustimmen, diese Tendenzen kenne ich auch alle.

mona.mond
Beiträge: 13
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 16:46

Re: Bewertungen bekommen.....

Beitrag von mona.mond » Mo 4. Nov 2013, 19:26

Ich habe seit Februar 2012 stolze 9 Bücher verkauft 8) und seither insgesamt 4 (in Worten: VIER) Bewertungen bekommen. Ich muss sagen, dass ich diese Quote auch ausgesprochen frustrierend finde, zumal ich auch stets direkt nach Geldeingang bewertet habe.
Anscheinend muss ich auch dringend an meinen Erwartungen arbeiten... :roll:

Antworten