Kuriose und seltsame Gründe für unter 4 Sterne Bewertungen..

Alles rund um die Bewertungsfunktion. BITTE KEINE BESCHWERDEN - diese bitte senden an support@booklooker.de
Benutzeravatar
Vandam
Beiträge: 1299
Registriert: Do 22. Sep 2005, 15:40
Kontaktdaten:

Beitrag von Vandam »

Vielleicht "Die Entdeckung der Langsamkeit" - oder ein Fachbuch über "Schnecken". :D

Benutzeravatar
Buchfink
Beiträge: 430
Registriert: Mo 10. Okt 2005, 20:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Buchfink »

volx-wolf hat geschrieben:Es sind immerhin 5 Sterne
5 Sterne !! :shock:
Da komm ich mir ja richtig lumpig vor. Bei mir langt´s immer nur für maximal 4. :D
Bild

Benutzeravatar
volx-wolf
Beiträge: 320
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 17:10

Beitrag von volx-wolf »

Buchfink hat geschrieben:
volx-wolf hat geschrieben:Es sind immerhin 5 Sterne
5 Sterne !! :shock:
Da komm ich mir ja richtig lumpig vor. Bei mir langt´s immer nur für maximal 4. :D
...ähm, na ja, *hüstel*, halt "1, 2, 3, ganz viele!", oder so... :oops:

--> War spät gestern *grins*
In den Chroniken der Scheibenwelt wurde bereits darauf hingewiesen, daß ganze landwirtschaftliche Ökonomien auf der Hebekraft alter, in Schwarz gekleideter Frauen basieren. (Pratchett)


Willkommen!

Benutzeravatar
jimihendrix
Beiträge: 654
Registriert: Mo 13. Nov 2006, 14:24
Wohnort: 56355

Beitrag von jimihendrix »

Ich habe gestern eine **** Bewertung bekommen, weil das Buch so schön spannend war :lol:
krimikiste'buecher

lieber ein Buch in der Hand als eine Antenne auf dem Dach

Benutzeravatar
jimihendrix
Beiträge: 654
Registriert: Mo 13. Nov 2006, 14:24
Wohnort: 56355

Beitrag von jimihendrix »

eben eine 3-Sterne-Bewertung bekommen

Begründung:

"schnelle Lieferung, gerne wieder" (*ratlosguck*)
krimikiste'buecher

lieber ein Buch in der Hand als eine Antenne auf dem Dach

Benutzeravatar
alf.m
Beiträge: 117
Registriert: Di 17. Apr 2007, 13:30
Wohnort: mitten in Hessen

Beitrag von alf.m »

Buchfink hat geschrieben:
volx-wolf hat geschrieben:Es sind immerhin 5 Sterne
5 Sterne !! :shock:
Da komm ich mir ja richtig lumpig vor. Bei mir langt´s immer nur für maximal 4. :D
Tss... Ich hab' auch schon zweimal 5 Sterne bekommen :D
Also die vier normalen von booklooker und den fünften per Kommentar ;)

Beste Grüße.
Hier geht's zu all meinen Angeboten: http://www.booklooker.de/alf-m/

Benutzeravatar
alf.m
Beiträge: 117
Registriert: Di 17. Apr 2007, 13:30
Wohnort: mitten in Hessen

Beitrag von alf.m »

jimihendrix hat geschrieben:eben eine 3-Sterne-Bewertung bekommen

Begründung:

"schnelle Lieferung, gerne wieder" (*ratlosguck*)
Vielleicht ein Code von anderen Plattformen gewohnt:

alles ok = naja
schnelle Lieferung, gerne wieder = ganz gut
sehr schnelle Lieferung, sehr gerne wieder = perfekt

?

Frag' doch mal nach.

Beste Grüße.
Hier geht's zu all meinen Angeboten: http://www.booklooker.de/alf-m/

Leselady2007

Beitrag von Leselady2007 »

Habe heute eine ***Bewertung: alles okay erhalten,die ich allerdings beim besten Willen nicht verstehen kann. :( Bei dem Buch war ein Originalfoto dabei,es war genauestens beschrieben und ich habe es sogar schon weg geschickt,
bevor das Geld auf meinem Konto war.Leider steht auch keine Begründung dabei,warum. :?
Ich weiß wirklich nicht,was ich falsch gemacht haben könnte und frage mich nun,wie ich diese Bewertung kommentieren soll :?: setzt ihr in solchen Fällen die Kunden auf die Blacklist oder wie handhabt ihr das?ratlose Grüsse leselady
Zuletzt geändert von Leselady2007 am Do 18. Okt 2007, 17:49, insgesamt 1-mal geändert.

Phantom der Oper
Beiträge: 163
Registriert: So 5. Feb 2006, 00:44

Beitrag von Phantom der Oper »

einfach mal fragen ?

Leselady2007

Beitrag von Leselady2007 »

Phantom der Oper hat geschrieben:einfach mal fragen ?
Das habe ich schon per Email getan,aber bisher leider noch keine Antwort bekommen.

Enibas

Beitrag von Enibas »

leselady2007 hat geschrieben:Habe heute eine ***Bewertung: alles okay erhalten,die ich allerdings beim besten Willen nicht verstehen kann. :( Bei dem Buch war ein Originalfoto dabei,es war genauestens beschrieben und ich habe es sogar schon weg geschickt,
bevor das Geld auf meinem Konto war.Leider steht auch keine Begründung dabei,warum. :?
Ich weiß wirklich nicht,was ich falsch gemacht haben könnte und frage mich nun,wie ich diese Bewertung kommentieren soll :?: setzt ihr in solchen Fällen die Kunden auf die Blacklist oder wie handhabt ihr das?ratlose Grüsse leselady
Mir ging es auch mal so ähnlich. Es war aber eine sehr nette Käuferin und sie gab mir auch ***. In der Email bedankte sie sich noch. Sie würde mich mit sehr gut bewerten, nur der Umschlag würde fehlen. Es wurde ja auch ohne Umschlag angeboten. Das Buch war tadellos in Ordnung und lt. Aussage der Käuferin billig.

Fazit: Bewerte erst wenn du bewertet worden bist, dann passiert so etwas wahrscheinlich am wenigsten. Ich mache das bis auf wenige Ausnahmen auch so.

Ich glaube manche wissen gar nicht wie das manchmal mit der Bewertung geht. Mir ging es kürzlich so, da hatte ich falsch geguckt, war zu schnell und klack war die Bewertung schon gespeichert.
:wink:

Vielleicht meldet sich der Käufer ja noch.
:roll:

Phantom der Oper
Beiträge: 163
Registriert: So 5. Feb 2006, 00:44

Beitrag von Phantom der Oper »

Fazit: Bewerte erst wenn du bewertet worden bist, dann passiert so etwas wahrscheinlich am wenigsten. Ich mache das bis auf wenige Ausnahmen auch so.
Niemals nie!!! Bewerten wenn der Partner seinen Teil abgeschlossen hat, nicht auf die Bewertung warten...

Benutzeravatar
Flachs
Beiträge: 11883
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 17:57
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Flachs »

leselady2007 hat geschrieben:Ich weiß wirklich nicht,was ich falsch gemacht haben könnte und frage mich nun,wie ich diese Bewertung kommentieren soll :?: setzt ihr in solchen Fällen die Kunden auf die Blacklist oder wie handhabt ihr das?ratlose Grüsse leselady
Sofern der Kunde sich nicht äußert und sich die Angelegenheit nicht klären läßt, wandert der betreffende Käufer tatsächlich auf meine Blacklist, denn ein zweites Mal will ich mir das mit ihm dann bestimmt nicht mehr antun! :roll:

Und ich bewerte meine Käufer grundsätzlich erst, wenn ich weiß, daß alles zu ihrer Zufriedenheit gelaufen ist; vorher ist der Vorgang für mich nämlich nicht abgeschlossen. :wink: (Als Käufer bewerte ich meine Verkäufer selbstverständlich sofort nach Erhalt der Ware.)
Der Wurm findet es merkwürdig und töricht,
daß der Mensch seine Bücher nicht frißt.
(Rabindranath Tagore)

Benutzeravatar
janinevo
Beiträge: 1268
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 20:24
Wohnort: NRW

Beitrag von janinevo »

also ich finde wegen einer 3 Sterne Bewertung jemanden auf die Blacklist zu setzen ist etwas übertrieben.
3 Sterne sind ja schliesslich auch positiv. es ist zwar ärgerlich aber es beeinflusst das Profil nicht wirklich und solange die Käuferin schnell bezahlt hat....
Lg Janine
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage?
Schaut doch mal in meinem Shop vorbei!

Benutzeravatar
Flachs
Beiträge: 11883
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 17:57
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Flachs »

janinevo hat geschrieben:also ich finde wegen einer 3 Sterne Bewertung jemanden auf die Blacklist zu setzen ist etwas übertrieben.
Nicht wegen der Sterne, sondern wegen der mangelnden Kommunikation... :roll:
Der Wurm findet es merkwürdig und töricht,
daß der Mensch seine Bücher nicht frißt.
(Rabindranath Tagore)

Antworten