Kuriose und seltsame Gründe für unter 4 Sterne Bewertungen..

Alles rund um die Bewertungsfunktion. BITTE KEINE BESCHWERDEN - diese bitte senden an support@booklooker.de
jimi hendrix
Beiträge: 556
Registriert: Di 23. Okt 2007, 19:07
Wohnort: Kehlbach, Rhein-Lahn-Kreis

Re: Kuriose und seltsame Gründe für unter 4 Sterne Bewertung

Beitrag von jimi hendrix » Do 30. Jan 2014, 15:48

vitalis hat geschrieben:Und was macht dann der Support? Er hilft schnell und kompetent. Gestern Abend wieder mal erlebt.

Eigentlich müssten wir den netten Mitarbeitern täglich Kränze flechten. :wink:
Stimmt, das habe ich auch schon ein paar mal erlebt.

Zu den "Fällen"

Der Support hat sich noch nicht gemeldet, aber ich erwarte natürlich keine Bearbeitung innerhalb weniger Stunden.

Aber eine Kundin hat sich gemeldet: ("Negativ war die Bewerttung nicht" ) Was soll man davon halten???? :shock:

bebbi

Re: Kuriose und seltsame Gründe für unter 4 Sterne Bewertung

Beitrag von bebbi » Do 30. Jan 2014, 15:53

jimi hendrix hat geschrieben: Aber eine Kundin hat sich gemeldet: ("Negativ war die Bewerttung nicht" ) Was soll man davon halten???? :shock:
1 Stern = Schulnote 1

vielleicht sorum gedacht?

jimi hendrix
Beiträge: 556
Registriert: Di 23. Okt 2007, 19:07
Wohnort: Kehlbach, Rhein-Lahn-Kreis

Re: Kuriose und seltsame Gründe für unter 4 Sterne Bewertung

Beitrag von jimi hendrix » Do 30. Jan 2014, 15:58

hat sie wohl auch, der Support war dergleichen Meinung und hat es eben gerade in eine 4-Sterne-Bewertung umgemodelt, vielen Dank

jimi hendrix
Beiträge: 556
Registriert: Di 23. Okt 2007, 19:07
Wohnort: Kehlbach, Rhein-Lahn-Kreis

Re: Kuriose und seltsame Gründe für unter 4 Sterne Bewertung

Beitrag von jimi hendrix » Do 30. Jan 2014, 16:01

und die 2. Negativ-Bewertung wurde soeben gelöscht.

Der Support ist hier wirklich um Klassen besser als bei ibäh (andere kenne ich nicht)

Benutzeravatar
digitalis
Beiträge: 708
Registriert: So 29. Jul 2007, 01:06

Re: Kuriose und seltsame Gründe für unter 4 Sterne Bewertung

Beitrag von digitalis » Do 30. Jan 2014, 16:44

jimi hendrix hat geschrieben: ... Der Support ist hier wirklich um Klassen besser als bei ibäh (andere kenne ich nicht)
eBay ändert prinzipiell - fast ausnahmslos - keine negativen Bewertungen, mögen sie auch noch so unzutreffend und den eigenem Plattformregeln entgegenstehend sein. Das gehört zur Geschäftspolitik, die Kundschaft soll ständig angespannt und ängstlich sein, denn das erhöht die Anstrengung. Altes Schulrezept. :mrgreen: (Aus meiner Referendariatszeit kann ich mich noch gut dran erinnern. Hoffentlich wandte ich es als Lehrerin nicht an - selber weiß man das ja nicht so genau.).
It Comes Like It Being Must!

Mein Bücherangebot

jimi hendrix
Beiträge: 556
Registriert: Di 23. Okt 2007, 19:07
Wohnort: Kehlbach, Rhein-Lahn-Kreis

Re: Kuriose und seltsame Gründe für unter 4 Sterne Bewertung

Beitrag von jimi hendrix » Do 30. Jan 2014, 17:10

digitalis hat geschrieben:(Aus meiner Referendariatszeit kann ich mich noch gut dran erinnern. Hoffentlich wandte ich es als Lehrerin nicht an - selber weiß man das ja nicht so genau.).
Lol, ich habe es in meiner Lehrerzeit nie angewandt.......

Benutzeravatar
bookworms
Beiträge: 4871
Registriert: Do 3. Apr 2008, 01:47

Re: Kuriose und seltsame Gründe für unter 4 Sterne Bewertung

Beitrag von bookworms » Fr 31. Jan 2014, 00:29

Freut mich für Dich, jimi, dass jetzt wieder alles 'in Butter' ist.

Das mit der Schulnote 1 ist ja alles schön und gut, aber man muss schon sehr verpeilt sein, wenn man das dann durchzieht, obwohl man vor Abgabe einer negativen Bewertung noch darauf hingewiesen wird...

weimaro
Beiträge: 39
Registriert: Di 19. Apr 2011, 01:39

Re: Kuriose und seltsame Gründe für unter 4 Sterne Bewertung

Beitrag von weimaro » Do 3. Apr 2014, 19:30

Hallo,

vor einiger Zeit habe ich von einer Käuferin nur 3 Sterne erhalten mit dem Kommentar "Gute Ware".
Da ich immer gut verpacke und am Tag nach Zahlungseingang verschicke (mit dem Hinweis, dass Büchersendungen meist etwas länger brauchen), wollte ich wissen: Was war nicht in Ordnung?

Die Käuferin war vom Neupreis des Heftes ausgegangen, und war der Meinung, ich hätte die Ware zum Neupreis + Versandkosten verkauft. Sie hat auf meine Anfrage hin festgestellt, dass im Preis die Versandkosten enthalten waren und die Bewertung berichtigt (4 Sterne). Also am besten nachfragen!

Allerdings schaue ich mir bei einem Kauf vorher die Gesamtkosten an und bestelle nur, wenn mir der Artikel das wert ist - egal was er füher gekostet hat. Oder was meint ihr?

Benutzeravatar
digitalis
Beiträge: 708
Registriert: So 29. Jul 2007, 01:06

Re: Kuriose und seltsame Gründe für unter 4 Sterne Bewertung

Beitrag von digitalis » Do 3. Apr 2014, 21:20

weimaro hat geschrieben:... Allerdings schaue ich mir bei einem Kauf vorher die Gesamtkosten an und bestelle nur, wenn mir der Artikel das wert ist - egal was er füher gekostet hat. Oder was meint ihr?
Wenn ein Buch noch nicht vergriffen ist, kaufe ich es antiquarisch nur, wenn es höchstens die Hälfte des Neupreises kostet + erträgliche Versandkosten. Ansonsten gehe ich in den Buchladen. Bei vergriffenen Büchern muss ich zahlen, was verlangt wird, wenn ich es unbedingt haben will.
Aber das gehört nicht in diesen Thread, also höre ich sofort auf. :oops:
It Comes Like It Being Must!

Mein Bücherangebot

jimi hendrix
Beiträge: 556
Registriert: Di 23. Okt 2007, 19:07
Wohnort: Kehlbach, Rhein-Lahn-Kreis

Re: Kuriose und seltsame Gründe für unter 4 Sterne Bewertung

Beitrag von jimi hendrix » Fr 18. Jul 2014, 06:49

gestern bekommen:

"Der Versandweg war sehr langwierig. Aber das Buch hat eine sehr gute Qualität wie beschrieben."

deshalb keine 4 Sterne 8)

Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3587
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Re: Kuriose und seltsame Gründe für unter 4 Sterne Bewertung

Beitrag von d_r_m_s » Sa 30. Aug 2014, 10:56

bei einer kleinen Buch-Recherche gefunden:
VK-Bewertung 2 Sterne hat geschrieben:Wiederverkäufer kauft bei Privatverkäufer?
Rückbewertung 1 Stern hat geschrieben:Ich kann kaufen, wo ich will, schlechte Bewertung trotz sofortiger Bezahlung?
und sehr aussagekräftig:
Käufer-Bewertung, 1 Stern hat geschrieben:Habe ich bereits an booklooker gemailt.


Erl-König
Beiträge: 17
Registriert: Di 29. Jul 2014, 05:22

Re: Kuriose und seltsame Gründe für unter 4 Sterne Bewertung

Beitrag von Erl-König » Sa 30. Aug 2014, 13:51

Man gewöhnt sich an allem, auch am Dativ! :lol:

pittie61

Re: Kuriose und seltsame Gründe für unter 4 Sterne Bewertung

Beitrag von pittie61 » Fr 12. Sep 2014, 21:22

Hallo in die Runde

habe vor einigen Wochen das allererste Mal gehofft, dass ich KEINE Bewertung erhalte!!

Der Käufer hatte bestellt, ich also rein zu bl, u.a. auch sein Profil aufgerufen. Er bewertet nur, wenn er unzufrieden ist, meistens aber ziemlich unfair! :shock: :shock:
Erhält dementsprechend auch viele negative Bewertungen retour und ist wohl ein Kunde, der auf keiner Blacklist fehlen sollte. :mrgreen:

Bekam eine Mail, eine Stunde, nachdem er meine Kontodaten erhalten hatte. Jede Menge PDF-Dateien im Anhang, die mir beweisen sollten, dass er bereits überwiesen hat und ich schnell versenden soll. In einem sehr schroffen Ton. Als Sahnehäubchen war sein Kontostand mit angegeben. Der Typ hat Knete ohne Ende! :shock: Daher wohl das dreiste Auftreten.

Habe sofort abgeschickt, danach mindestens eine Woche immer wieder nach meinen Bewertungen geschaut und aufgeatmet, dass von ihm keine kam.

Der Herr war also zufrieden. Aber noch einmal möchte ich ihn nicht als Käufer haben! :|

pittie61

Re: Kuriose und seltsame Gründe für unter 4 Sterne Bewertung

Beitrag von pittie61 » Fr 12. Sep 2014, 21:34

Also nee, eher nicht.

Glaube mal, er war schon etwas älter. Und er kann wohl ziemlich eklig werden. Laut der Bewertungskommentare droht er schnell mit Anwalt etc. :evil:

Antworten