Neue EU-Richtlinie: Versand ins Ausland nicht mehr geblockt

Diskussionen für Händler rund um rechtliche Fragen.
Antworten
Phantom der Oper
Beiträge: 163
Registriert: So 5. Feb 2006, 00:44

Neue EU-Richtlinie: Versand ins Ausland nicht mehr geblockt

Beitrag von Phantom der Oper » Mi 22. Nov 2017, 08:54

Wenn ich das richtig verstanden habe, wird man künftig den Verkauf ins Ausland ebensowenig verweigern dürfen wie die Zahlung mit ausländischen Kreditkarten. Ob das aber nur für Gewerbliche gilt oder auch für Priatverkäufe, das hab ich nicht heraulsesen können.
Wer weiß mehr?

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 8228
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Neue EU-Richtlinie: Versand ins Ausland nicht mehr geblockt

Beitrag von spiralnebel111 » Mi 22. Nov 2017, 13:10

In die Schweiz liefere ich nicht. Basta.
(Nein, habe nichts gelesen bisher).

mausi44
Beiträge: 758
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01
Wohnort: Hamburg

Re: Neue EU-Richtlinie: Versand ins Ausland nicht mehr geblockt

Beitrag von mausi44 » Mi 22. Nov 2017, 15:59

Wenn ich gezwungen werden würde,ins Ausland zu versenden,würde ich die Verkäufe hier ganz einstellen.

Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3506
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Re: Neue EU-Richtlinie: Versand ins Ausland nicht mehr geblockt

Beitrag von d_r_m_s » Mi 22. Nov 2017, 19:21

wenn tatsächlich Zahlung per (weltweiter) Kreditkarte als obligatorische Möglichkeit bei Privaten erzwungen werden sollte ... hätte Painpal wohl einen exzellenten Lobby-Job gemacht ...

kann mir nicht vorstellen, dass unsere normalen Banken und Sparkassen sich so etwas ans Bein binden wollen ...

hätte aber durchaus 'Charme' ... die Unsicherheit bei Internetverkäufen würde fast ins Unermessliche wachsen, irgendwelche Sachen von Wert könnte man privat nur noch mit grossen Bauchschmerzen verkaufen ... oder eben nur noch an lokale Zwischenhändler, die ihre Handelsspanne abziehen ... (u.U. noch plus Märchensteuern) ...

und wenn die Zahlungen 'diskriminierungsfrei' gestaltet werden, dann wird eine pseudorassistische Diskriminierung potentieller Käufer sicher auch nicht mehr hingenommen werden ...

bei den Verkäufern der grossen bunten Plattform läuft das schon lange ... Standardeinstellung ist 'in Deutschland eingestellt', Standorte gehen von Stanbul bis Hongkong ... Lieferzeiten sind u.U. etwas länger, wenn man die Verkäufe sammelt, bis sich ein Container lohnt ... Rückgabe und Garantie: klar ... die Einzelversandkosten sind leider oft ein Mehrfaches des Kaufpreises ... und die geforderten Termine kaum einzuhalten ... :mrgreen:

ach ja, fast vergessen ... VSK-Wucher muss man dann auch noch bekämpfen ... also gleiche Versandkosten für alle, von München bis Marawi ... :P

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 8228
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Neue EU-Richtlinie: Versand ins Ausland nicht mehr geblockt

Beitrag von spiralnebel111 » Do 23. Nov 2017, 12:05

http://shopbetreiber-blog.de/2011/03/02 ... e-handler/Vielleicht bringt das Klarheit. Komme selber gerade nicht zum gesamten Lesen.

Phantom der Oper
Beiträge: 163
Registriert: So 5. Feb 2006, 00:44

Re: Neue EU-Richtlinie: Versand ins Ausland nicht mehr geblockt

Beitrag von Phantom der Oper » Do 23. Nov 2017, 13:47

hmmm. der Link ist von 2011, die von mir im ARD-Videotext entdeckte Erklärung einer NEUEN Richtlinie nennt das Wort "Händler".

Es wurde auch im SWR-Radio darüber berichtet, aber ich konnte leider nicht genau hören...

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 8228
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Neue EU-Richtlinie: Versand ins Ausland nicht mehr geblockt

Beitrag von spiralnebel111 » So 26. Nov 2017, 05:48

:roll: ..bin ich wieder auf eine alte Seite reingefallen.

Antworten