Reklamation nach drei Monaten

Diskussionen für Händler rund um rechtliche Fragen.
Antworten
islenskunemi
Beiträge: 3
Registriert: Sa 23. Aug 2014, 17:49

Reklamation nach drei Monaten

Beitrag von islenskunemi » Sa 23. Aug 2014, 18:01

Hallo,
ich bräuchte euren Rat.
Vor gut einem Vierteljahr habe ich eine DVD verkauft. Heute bekam ich überrascht eine E-Mail von der Käuferin, dass die DVD nicht funktioniere und ich mich dazu äussern solle. Mir kommt dies etwas eigenartig vor, da:
1. die DVD bei mir noch funktionierte,
2. die Reklamation nach einem Vierteljahr kommt,
3. ich bereits alle vier Sterne von ihr als Bewertung erhalten habe und man dies im Regelfall erst nach genauer Prüfung der Ware tun sollte.

Ich habe ihr bereits freundlich geantwortet, dass ich nach drei Monaten nicht mehr einschätzen könne, wann und wie ein Schaden an der DVD verursacht worden sein solle, und habe Sie um Verständnis gebeten.
Es haben sich um 2€ + Versand gehandelt.

Es ist ja nicht auszuschliessen, dass die DVD schon mehrfach geschaut wurde oder der Schaden innerhalb der letzten drei Monate aufgetreten ist.

Wie hättet ihr an meiner Stelle gehandelt? Ich fühle mich etwas hilflos. Es stünde ja Aussage gegen Aussage.

Ich bin auf eure Kommentare gespannt.

briefmarkenjaeger
Beiträge: 671
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 16:01
Wohnort: 51491 Overath

Re: Reklamation nach drei Monaten

Beitrag von briefmarkenjaeger » Sa 23. Aug 2014, 19:28

Hat die DVD denn schonmal bei der Käuferin funktioniert?
Vielleicht hat die DVD einen Regionalcode und der DVD-Player unterstützt diesen Regionalcode nicht. Evtl. könnte die Käuferin die DVD ja auch auf einem anderen DVD-Player oder einem DVD-Laufwerk in einem PC testen.

islenskunemi
Beiträge: 3
Registriert: Sa 23. Aug 2014, 17:49

Re: Reklamation nach drei Monaten

Beitrag von islenskunemi » So 24. Aug 2014, 21:34

Nein. Angeblich hat sie den Film nach drei Monaten das erste Mal im DVD-Player abgespielt.
Ist das nun Dummfang? Ich weiss nicht, wie ich reagieren soll.

briefmarkenjaeger
Beiträge: 671
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 16:01
Wohnort: 51491 Overath

Re: Reklamation nach drei Monaten

Beitrag von briefmarkenjaeger » So 24. Aug 2014, 21:52

Also ich würde der Käuferin schon glauben, dass die DVD auf ihrem Player nicht funktioniert, zumal sie ja als erste von beiden bewertet hat, aber ich könnte mir eben auch vorstellen, dass die DVD auf einem anderen Player oder besser noch auf einem DVD-Laufwerk funktionieren könnte. Man könnte nun die Käuferin anschreiben und sie darum bitten, die DVD auf einem anderen Laufwerk zu testen und wenn es auf dem anderen Laufwerk funktioniert, so hat die Käuferin eben Pech gehabt.

islenskunemi
Beiträge: 3
Registriert: Sa 23. Aug 2014, 17:49

Re: Reklamation nach drei Monaten

Beitrag von islenskunemi » So 24. Aug 2014, 22:23

Das habe ich ihr vorgeschlagen. Mal sehen, was da noch kommt. Ich finde es nur ärgerlich, für die 2€, die ich da eingenommen habe, so viel Zeit investieren zu müssen.

Antworten