Preis + Tippfehler

Diskussionen für Händler rund um rechtliche Fragen.
Antworten
Sale
Beiträge: 3
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:23

Preis + Tippfehler

Beitrag von Sale »

Bin privater Anbieter und habe ein Artikel eingeben und mich wirklich beim
Preis vertippt. Statt zweistellig, einstellig.
Nun kam gleich nach dem Freischalten von BL sofort eine Kaufmail, scheinbar
hat der Käufer eine Suchanfrage laufen gehabt und ich konnte nicht mal mehr
verbessern.
Ich habe aber noch keine Kaufbestätigung mit Zahlungsmodalitäten raus geschickt,
weil mir der Fehler auch gleich aufgefallen ist.
Wie mache ich das jetzt am besten um mir keine schlechte Bewertung einzufangen.
Da ich meinen Artikel nur drei mal im Netz gefunden habe, möchte ich ihn aber auch
nicht so weit unter Wert verkaufen. Wobei meine Preisvorstellung noch unter
den anderen lieg. ....man kanns mit dem Preis auch übertreiben... 30, 60, 140€.

briefmarkenjaeger
Beiträge: 712
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 16:01
Wohnort: 51491 Overath

Re: Preis + Tippfehler

Beitrag von briefmarkenjaeger »

Es kommt sicherlich darauf an, wie hoch die Preisdifferenz wäre um entscheiden zu können, ob man dem Kunden das Buch zu dem Bestellpreis verkauft oder ob man die Bestellung storniert und wieviel Verlust man dadurch in Kauf nehmen muss.

Mir ist es auch schon mal passiert, dass ich versehentlich ein Buch zum Einkaufspreis weiter verkauft hatte, welches ich problemlos statt für den Einkaufspreis von 6 Euro für 20 Euro hätte verkaufen können und durch die Versandkosten dann sogar noch einen kleinen Verlust hatte. In meinem Fall hatte ich mich für den Verkauf entschieden um einer möglichen negativen Bewertung aus dem Weg zu gehen.

Solltest du dich für die Stornierung entscheiden, so solltest du dich in jedem Fall bei dem Kunden entschuldigen und ihm die Stornierung begründen. Ob der Kunde dann trotzdem noch negativ bewertet, kann ich aber nicht abschätzen und hängt wohl auch davon ab, ob eine garantierte Lieferbarkeit in dem Angebot angegeben wurde oder nicht.

Sale
Beiträge: 3
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:23

Re: Preis + Tippfehler

Beitrag von Sale »

Danke erst mal für Deine schnelle Antwort.
Der Tippfehler statt 20€, 2€ , die Differenz ist für mich schon viel Geld.
Orginal Kaufpreis war mal 44DM für zwei CDs im Sachbereich, keine Musik
und diese habe ich auch mal selbst gekauft.
Eine garantierte Lieferbarkeit habe ich nicht explizit mit angegeben,
obwohl ich bisher immer geliefert habe und ich will sie ja auch verkaufen,
aber ebend nicht für 2€.
Werd dem Käufer mal informieren, vielleicht nimmt er sie ja trotzdem für den
erhöhten Preis, denn es ist ja noch immer günstiger die anderen Angebote.

williwu
Beiträge: 782
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 01:11

Re: Preis + Tippfehler

Beitrag von williwu »

Vielleicht gar nicht so sehr dein Interesse, aber auch nicht unwichtig zu wissen: Rein rechtlich bist du nicht an den Kauf gebunden, so lange du keine Kaufbestätigung abgibst (juristisch heißt das Annahme des (Kauf-) Angebots; das reine Anbieten auf bl ist kein Angebot in rechtlicher Hinsicht, sondern nur die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots). Daran änderte ggf. auch die garantierte Lieferbarkeit nichts, denn der Artikel ist vorrätig und exklusiv bei bl angeboten worden. Das ist analog zu dem Ladenverkäufer zu sehen, der dir eine falsch ausgezeichnete Ware im Supermarkt nicht zu dem falschen Preis verkaufen will.

Natürlich ist von der rechtlichen Einordnung die Kulanzfrage und der Wunsch nach einer nicht schlechten Bewertung unabhängig. Auch der Ladenverkäufer wird das sicherlich von der Preisdifferenz abmachen, wie schon geschrieben wurde - 90% Differenz sind aber einfach zu viel. Mein Tipp wäre, komme dem Käufer noch einmal mit einem Rabatt entgegen, zB 15,- EUR Gesamtpreis. Oder, falls dir das zu viel Rabatt ist, auch mit kostenlosem Versand. Dann sieht er deinen guten Willen, muss aber akzeptieren, dass er diese Ware, die damit ja zumindest bei bl unschlagbar günstig ist, nicht völlig unterbezahlen kann. Klar, du musst auch damit rechnen, dass er dennoch nicht mehr kaufen möchte.

Antworten