AGB 'Unfrei zurückgesandte Waren werden nicht angenommen'

Diskussionen für Händler rund um rechtliche Fragen.
Antworten
Benutzeravatar
Leser24
Beiträge: 39
Registriert: Fr 16. Jun 2006, 20:25
Kontaktdaten:

AGB 'Unfrei zurückgesandte Waren werden nicht angenommen'

Beitrag von Leser24 » Di 17. Apr 2007, 12:05

Es hat sich wieder mal etwas getan in Sachen "Onlinerecht". So hält ein Richter den AGB-Passus "Unfrei zurückgesandte Waren werden nicht angenommen" für rechtswidrig.

Urteil des hanseatischen OLG - 5 W 15/07 (RA Boecker)
OLG Hamburg: Keine unfreie Ware-Klausel bei Online-Widerrufsbelehrung rechtswidrig (RA Bahr)
Viele Grüße
Leser24
------------------
Mein Büchershop

Benutzeravatar
antje
Beiträge: 2945
Registriert: Do 22. Sep 2005, 11:39
Wohnort: Nochthessen

Re: AGB 'Unfrei zurückgesandte Waren werden nicht angenommen

Beitrag von antje » Mi 18. Apr 2007, 10:47

Leser24 hat geschrieben:Es hat sich wieder mal etwas getan in Sachen "Onlinerecht". So hält ein Richter den AGB-Passus "Unfrei zurückgesandte Waren werden nicht angenommen" für rechtswidrig.

Urteil des hanseatischen OLG - 5 W 15/07 (RA Boecker)
OLG Hamburg: Keine unfreie Ware-Klausel bei Online-Widerrufsbelehrung rechtswidrig (RA Bahr)
*malwiederkopfschüttel* :roll: :roll:
Viele Grüße, Antje
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können - Mark Twain

http://www.booklooker.de/friebis

Antworten