Aktion in Bonn "Buchhändler machen Rechtsanwalt besonde

Diskussionen für Händler rund um rechtliche Fragen.
Antworten
der_Bonner
Beiträge: 87
Registriert: Fr 14. Dez 2007, 19:22

Aktion in Bonn "Buchhändler machen Rechtsanwalt besonde

Beitrag von der_Bonner » Di 18. Dez 2007, 22:22

Also ich bin ja nicht betroffen, nur mitfühlend. :) Aber wäre ich betroffen und somit mit dem nötigen Elan ausgestattet, dann würde ich sowas andenken:

Am Freitag Mittag treffen sich in Bonn alle (verfügbaren) Buchhändler. Im Schlepptau der Presse überreicht man medienwirksam sämtliche noch vorhandene indizierte Bücher an den Rechtsanwalt. Denn offenbar wollen die Jungs ja die Republik von diesem Dreck befreien.

"Bonner Rechtsanwalt erhält besonderes Weihnachtsgeschenk" und solche Schlagzeilen wären doch was. Müsste man halt in die Hand nehmen...

Bizz hatte bereits über "Ehrlich währt am längsten" berichtet. Wenn die schnell sind, dann bringen die vielleicht das Fass ohne Boden vorbei...!? :)

el

Beitrag von el » Di 18. Dez 2007, 22:26

das wäre zum jetzigen zeitpunkt keine gute idee. (meine meinung)

blokk
Beiträge: 1248
Registriert: Mi 6. Dez 2006, 21:02
Wohnort: Petershagen

Beitrag von blokk » Di 18. Dez 2007, 22:29

el hat geschrieben:das wäre zum jetzigen zeitpunkt keine gute idee. (meine meinung)
stimmt

der_Bonner
Beiträge: 87
Registriert: Fr 14. Dez 2007, 19:22

Beitrag von der_Bonner » Di 18. Dez 2007, 22:31

dann nicht. Bääh... :cry: :cry: :cry:

:roll:

blokk
Beiträge: 1248
Registriert: Mi 6. Dez 2006, 21:02
Wohnort: Petershagen

Beitrag von blokk » Di 18. Dez 2007, 22:32

der_Bonner hat geschrieben:dann nicht. Bääh... :cry: :cry: :cry:

:roll:
Schmoll nich :wink:
Wir wissen jeden Vorschlag zu schätzen

el

Beitrag von el » Di 18. Dez 2007, 22:33

betonung:; zum jetzigen zeitpunkt !! ;)

Antworten