EINMAL RICHTIG KOTZEN

Diskussionen für Händler rund um rechtliche Fragen.
Benutzeravatar
biznbux
Beiträge: 229
Registriert: Do 22. Sep 2005, 23:35
Kontaktdaten:

EINMAL RICHTIG KOTZEN

Beitrag von biznbux » Do 20. Dez 2007, 22:40

text
Zuletzt geändert von biznbux am Fr 18. Jul 2008, 18:44, insgesamt 2-mal geändert.
"Die beiden häufigsten Elemente im Universum sind: Wasserstoff und Dummheit."
-- Albert Einstein

Yara
Beiträge: 311
Registriert: Sa 15. Dez 2007, 21:34

Beitrag von Yara » Do 20. Dez 2007, 22:48

:wink:

Benutzeravatar
Renegadetime
Beiträge: 130
Registriert: Fr 14. Dez 2007, 20:57

Beitrag von Renegadetime » Do 20. Dez 2007, 22:51

Du sprichst mir aus dem Herzen - Absolut wahr!

hanischu
Beiträge: 258
Registriert: Sa 15. Dez 2007, 01:40

Beitrag von hanischu » Do 20. Dez 2007, 23:08

Dein literarisches Genie macht es schwer, außer einem still lächelnden Nicken etwas hinzuzufügen. Ich hatte bis vorige Woche auch geglaubt, Schichtl wäre der Höhepunkt beim Studium menschlicher Abgründe für dieses Jahr gewesen.

Benutzeravatar
Kohagie
Beiträge: 372
Registriert: Do 13. Dez 2007, 21:53
Wohnort: 91093 Heßdorf - Franken
Kontaktdaten:

Beitrag von Kohagie » Do 20. Dez 2007, 23:11

Hallo und ja, eine Frage:

Kann ichs kopieren, deinen Namen weglassen und an einige mir bekannte Herren mailen?

LG

Benutzeravatar
biznbux
Beiträge: 229
Registriert: Do 22. Sep 2005, 23:35
Kontaktdaten:

Beitrag von biznbux » Do 20. Dez 2007, 23:13

Kohagie hat geschrieben:Hallo und ja, eine Frage:

Kann ichs kopieren, deinen Namen weglassen und an einige mir bekannte Herren mailen?

LG
Nur mit vollem Namen und dem Link auf meine Adresse, bitte.
Schick ihnen doch einfach den Link

viewtopic.php?t=4512
Zuletzt geändert von biznbux am Fr 21. Dez 2007, 11:27, insgesamt 1-mal geändert.
"Die beiden häufigsten Elemente im Universum sind: Wasserstoff und Dummheit."
-- Albert Einstein

blokk
Beiträge: 1248
Registriert: Mi 6. Dez 2006, 21:02
Wohnort: Petershagen

Beitrag von blokk » Fr 21. Dez 2007, 00:27

biznbux

Supi - du sprichst uns aus der Seele

rollmops
Beiträge: 12
Registriert: So 16. Dez 2007, 18:38

Beitrag von rollmops » Fr 21. Dez 2007, 01:47

Schließe mich an, mit kleinem Änderungswunsch:
afrikanische Elefanten vor einer Kutsche aus Ebenholz ...

Inzwischen ist eine Woche vergangen und der Erregungspegel so weit zurückgegangen, daß ich wieder am Alltagsleben teilnehmen kann, den Ärger von vergangener Woche werde ich dennoch so schnell nicht vergessen - die Unterstützung hier im Forum aber auch nicht!

Gruß an alle,
rolllmops

Moranda
Beiträge: 1749
Registriert: Do 3. Aug 2006, 17:43

Beitrag von Moranda » Fr 21. Dez 2007, 07:30

Hallo Zusammen

Gestern gab es einen Prozeß von ein paar Landkreisen gegen die Hartz4-Gesetze. Das Urteil ist wie bekannt zugunsten der Kläger ausgefallen. Wieder wurde festgestellt, dass das Gesetz in Teilen verfassungswidrig ist und dem Grundgesetz widerspricht.

Unter dem Mäntelchen der Moral im Internet nach Softpornos zu suchen, abzumahnen und zu behaupten, das für den Kinderschutz und Jugendschutz zu tun ist dermaßen perfide, man findet keine Worte.

Kinder können zuhause nicht mehr vernünftig essen, weil keiner mehr den Strom bezahlen kann. Teilweise wird in Haushalten nicht mehr geheizt. Vielen alleinerziehenden Müttern steht das Wasser bis zum Hals.
Wie wäscht eine Mutter die Kleidung, wenn sie kein Warmwasser mehr hat?

Was an den Schulen stattfindet ist auch kein Geheimnis, es müssen Wachdienste eingesetzt werden, um für die Sicherheit der Kinder zu sorgen. Jugendliche betrinken sich bis zur Besinnungslosigkeit und müssen in Krankenhäuser eingeliefert werden Das Drogenproblem und das an Schulen gedealt wird, besteht seit Jahren.

Wer sich um Kinder und Jugendliche kümmern will, hat jede Menge zu tun und braucht dazu kein Internet.

In den siebziger Jahren wurden diese Schmuddelgeschichtchen um die es hier geht, sogar in großen Zeitungen verbreitet. Insbesondere in(der Zeitung) wie Böll sie genannt hat. Wir lebten damals auf dem Dorf, da gab das nur die Zeitung. Süffisante Seriengeschichten wie z.B. die über einen Lehrer, der nachmittags immer mit einem Rohrstock seine Frau verhauen hat. Damals stand sowas in einer Tageszeitung und kein Mensch hat drum geschert. Oder das Bild im Stern, wer erinnert sich nicht noch an Frau Meysels Aktion?

Benutzeravatar
miracle
Beiträge: 99
Registriert: Mi 21. Dez 2005, 19:06
Wohnort: Augsburg

Beitrag von miracle » Fr 21. Dez 2007, 08:38

Guter Beitrag über die ganze Schei..., die momentan abläuft - und dies nur aufgrund einiger, meiner persönlichen Meinung nach, geldgieriger Leute :twisted: . Haben die noch nicht begriffen, dass "das letzte Hemd keine Taschen hat"!

Moranda
Beiträge: 1749
Registriert: Do 3. Aug 2006, 17:43

Beitrag von Moranda » Fr 21. Dez 2007, 08:47

Hallo Zusammen,

eben gelesen, "Die CDU lehnt Reform der HartzIV-Gesetzte ab".
Volker Kauder sagt, "mit uns nicht".
Bei diesem Gerichtsurteil geht es um Kompetenzgerangel zwischen Behörden, Landes- und Bundesbehörden. Bei diesem Kompetenzgerangel bleiben die Menschen auf der Strecke. Sie erhalten nicht einmal das Geld das Ihnen zusteht.

Wie gesagt, ich halte hier das Abmahnwesen für den Nebenschauplatz. Wenn eine Partei ein Gerichtsurteil nicht mehr akzeptiert. Dann ist etwas faul im Staate Dänemark sagt ein Sprichwort

el

Beitrag von el » Fr 21. Dez 2007, 08:54

hartz IV und die Abmahnerei hat NICHTS miteinander zu tun und sollte auch nicht künstlich miteinander verknüpft werden.

Benutzeravatar
Karla
Beiträge: 28
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 23:07

Beitrag von Karla » Fr 21. Dez 2007, 09:03

Da versuchen Familien sich durch An- und Verkauf von Büchern von Hartz4 unabhängig und machen und der Allgemeinheit keine Kosten mehr zu bereiten, schuften dafür 12 und mehr Stunden am Tag, haben ein anstrengendes, wackeliges und dürftiges Auskommen damit und dann kommt diese Pseudo-Christin und versucht gerade diese Menschen in den finanziellen und moralischen Ruin zu treiben.... Alles unter dem Deckmantel der christlichen Nächstenliebe und der Sorge um Heranwachsende.

Wievielen Familien sie damit die Arbeit von Jahren und das nächste Weihnachtsfest zerstört ist dabei völlig gleichgültig. DAS ist für mich bigott.

Moranda
Beiträge: 1749
Registriert: Do 3. Aug 2006, 17:43

Beitrag von Moranda » Fr 21. Dez 2007, 09:10

Guten Morgen El,

woher weißt du das? Weißt du bei den abgemahnten Privatanbietern, ob da nicht HartzIV-Empfänger dabei sind?

Wenn ich den Beitrag hier richtig gelesen habe, müssen kleine Antiquariate aufgrund der Krankenkassenbeiträge Hartz-IV beantragen.

Benutzeravatar
biznbux
Beiträge: 229
Registriert: Do 22. Sep 2005, 23:35
Kontaktdaten:

Beitrag von biznbux » Fr 21. Dez 2007, 09:45

el hat geschrieben:hartz IV und die Abmahnerei hat NICHTS miteinander zu tun und sollte auch nicht künstlich miteinander verknüpft werden.
Naja, sieh das mal nicht ganz so streng, schliesslich ist hier ja extra ein Plätzchen für die Debatten, die zwar eigentlich nicht zum Thema gehören , aber trotzdem auch wichtig sind.

Wir können ja den Admin später darum bitten, diesen Thread zu verschieben, falls hier jemand ernsthaft Anstoss nimmt, gelle ?

Ich persönlich finde es sehr wichtig, auch für die NICHT JURISTISCHEN oder nicht direkt zur Sache gehörenden Aspekte ein Forum zu haben und bitte Dich, lieber EL , um weitreichende Toleranz (ist doch bald Weihnachten !)

Und ausserdem kann es durchaus sein, daß hier auch noch mal ganz andere Aspekte diskutiert werden, wenn ich GUIDOS nebeneinkünfte sehe, wundert mich gar nichts mehr an dieser ganzen Geschichte, so rein politisch betrachtet... .

Im Übrigen braucht es auch eine "SPEAKERS CORNER" auf die man Leute verweisen kann, die im Hauptthread nach Fischen betteln. :wink:

http://de.wikipedia.org/wiki/Roter_Hering
"Die beiden häufigsten Elemente im Universum sind: Wasserstoff und Dummheit."
-- Albert Einstein

Antworten