5 bis 6 große Bücherkisten im Raum Hannover

Diskussionen für Händler rund um rechtliche Fragen.
schenkelmeer
Beiträge: 220
Registriert: Mo 17. Dez 2007, 23:41

Beitrag von schenkelmeer » Fr 11. Jan 2008, 18:55

[quote="buchparadies"]vielleicht sind es ja lauter indizierte
:oops: :oops: :oops: :oops: :oops:[/quote]

errratten!

schenkelmeer
Beiträge: 220
Registriert: Mo 17. Dez 2007, 23:41

Beitrag von schenkelmeer » Fr 11. Jan 2008, 18:56

[quote="coma"]Wahrscheinlich ein Fehlkauf, der mit solchen Methoden weitergeschoben werden soll.[/quote]

genau!

coma
Beiträge: 744
Registriert: Sa 22. Dez 2007, 22:38

Beitrag von coma » Fr 11. Jan 2008, 19:01

Yes, but you make it biggg"

Quatsch.

Big ja, zu gewissen Zwecken. Ist aber hier bei booklooker zumindest z.Zt. noch fehl am Platz. Weitere Bullshitnummer!

Diesen Müll-Thread delete machen!

schenkelmeer
Beiträge: 220
Registriert: Mo 17. Dez 2007, 23:41

Beitrag von schenkelmeer » Fr 11. Jan 2008, 19:01

matthiasherbig hat geschrieben:Der Mann der Frau hatte seinen ersten Kauf bei mir über booklooker gemacht: Fallada/Blechnapf. Die Frau klang nach etwa 50-60 Jahren. Sie meinte, sie brauche Platz. Es sind sicherlich keine Raritäten bei. WÜrde ich näher dran wohnen, gäbe es dieses Thema nicht!

Sollten bis morgen abend keine weiteren Nachrichten mehr kommen, sage ich der Frau ab. Ich wollte nur ihr und jemand anderes weiter helfen.

Also hat noch jemand Interesse?

:oops: an den spannenden Beschreibungen deines Geschäfts- und anderer Leute Privatleben(s?) vielleicht; an den Büchern weniger. (mir zumindest)
Braucht vielleicht noch jemand 1000(!) Kisten gebraucht und/oder 30 Paletten anspuchsvolle Restposten? Raum Bremen.
8)
Zuletzt geändert von schenkelmeer am Fr 11. Jan 2008, 19:03, insgesamt 1-mal geändert.

schenkelmeer
Beiträge: 220
Registriert: Mo 17. Dez 2007, 23:41

Beitrag von schenkelmeer » Fr 11. Jan 2008, 19:02

coma hat geschrieben:Yes, but you make it biggg"

Quatsch.

Big ja, zu gewissen Zwecken. Ist aber hier bei booklooker zumindest z.Zt. noch fehl am Platz. Weitere Bullshitnummer!

Diesen Müll-Thread delete machen!
reg' dich auf! :mrgreen:

Benutzeravatar
antje
Beiträge: 2942
Registriert: Do 22. Sep 2005, 11:39
Wohnort: Nochthessen

Beitrag von antje » Fr 11. Jan 2008, 19:14

Vielleicht könnt Ihr jetzt die Kirche mal im Dorf lassen, ja?

Bisher war das bl-forum - außer im Smalltalk-Bereich - relativ frei von Gelaber ohne Sinn und Verstand (und das ohne Moderator! Yes, das geht!), und es sollte auch mit neuen Usern bitte möglichst dabei bleiben.

Es war auch in der Vergangenheit durchaus üblich, danach zu fragen, ob jemand an größeren Posten interessiert ist - nur eben im richtigen Thread "meine Angebote". Hier ist er in der Tat etwas unpassend, aber ein Drama ist das nun auch nicht, oder? Allerdings war es dann auch üblich, diesen Posten - bei entsprechendem Interesse - bei booklooker einzustellen, denn es handelt sich ja hier um ein Forum dieser Plattform, und es soll keine Konkurrenz über bl hinweg hier entstehen. Ich hoffe, ich drücke mich verständlich aus.

Herr Herbig, vielleicht fragen Sie dort noch einmal nach, denn der größte Teil der Forums-Leser (besonders der "alten") tummelt sich da, wenn etwas gesucht wird. Ich selbst bin leider auch ein bisschen weit vom Raum Hannover weg für 6 Kisten Bücher.

Ansonsten wünsche ich Ihnen und Ihrer Kundin noch Erfolg beim Verkauf der Bücher!

@biznbux: Nein, du bist kein spießiger Pedant - und mit deiner Einstellung passt du auch ganz gut in die booklooker-Gemeinde. Wir weisen nur in der Regel freundlich und nett auf etwaige Versehen o. ä. hin, und das hast du ja getan! :)
Zuletzt geändert von antje am Fr 11. Jan 2008, 23:03, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Antje
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können - Mark Twain

http://www.booklooker.de/friebis

schenkelmeer
Beiträge: 220
Registriert: Mo 17. Dez 2007, 23:41

Beitrag von schenkelmeer » Fr 11. Jan 2008, 19:20

antje hat geschrieben:Vielleicht könnt Ihr jetzt die Kirche mal im Dorf lassen, ja?

Bisher war das bl-forum - außer im Smalltalk-Bereich - relativ frei von Gelaber ohne Sinn und Verstand (und das ohne Moderator! Yes, das geht!), und es sollte auch mit neuen Usern bitte möglichst dabei bleiben.

Es war auch in der Vergangenheit durchaus üblich, danach zu fragen, ob jemand an größeren Posten interessiert ist - nur eben im richtigen Thread "meine Angebote". Hier ist er in der Tat etwas unpassend, aber ein Drama ist das nun auch nicht, oder? Allerdings war es dann auch üblich, diesen Posten - bei entsprechendem Interesse - bei booklooker einzustellen, denn es handelt sich ja hier um ein Forum dieser Plattform, und es soll keine Konkurrenz über bl hinweg hier entstehen. Ich hoffe, ich drücke mich verständlich aus.

Liebe Antje, :oops:
recht hastu! Hier geht es wirklich nicht mehr um 'Sinn' oder 'Verstand'. Es kommen bereits Gefühle ins Spiel. E-mo-ti-o-nen!
Was ist daran so verkehrt? :idea:
Basti. :P

Herr Herbig, vielleicht fragen Sie dort noch einmal nach, denn der größte Teil der Forums-Leser (besonders der "alten") tummelt sich da, wenn etwas gesucht wird. Ich selbst bin leider auch ein bisschen weit vom Raum Hannover weg für 6 Kisten Bücher.

Ansonsten wünsche ich Ihnen und Ihrer Kundin noch Erfolg beim Verkauf der Bücher!

@biznbux: Nein, du bist kein spießiger Pedant - und mit deiner Einstellung passt du auch ganz gut in die bookloker-Gemeinde. Wir weisen nur in der Regel freundlich und nett auf etwaige Versehen o. ä. hin, und das hast du ja getan! :)

Benutzeravatar
antje
Beiträge: 2942
Registriert: Do 22. Sep 2005, 11:39
Wohnort: Nochthessen

Beitrag von antje » Fr 11. Jan 2008, 19:33

schenkelmeer hat geschrieben:
Liebe Antje,
recht hastu! Hier geht es wirklich nicht mehr um 'Sinn' oder 'Verstand'. Es kommen bereits Gefühle ins Spiel. E-mo-ti-o-nen!
Was ist daran so verkehrt?
Basti.
Lieber Basti,

wenn jemand eine - für mich klang sie jedenfalls so - ernstgemeinte Frage nur an einem nicht passenden Ort stellt, finde ich es verkehrt, ihn/sie zu veralbern, ohne auf die Frage einzugehen - so wie hier geschehen. Das sind wir im bl-Forum einfach nicht gewohnt, und ich denke, die große Mehrheit der Forum-User möchte sich daran auch nicht gewöhnen.
Was sollen das für Emotionen sein??? :?

PS: Wenn du in meinen zitierten Beitrag hineinschreibst, solltest du das besser kenntlich machen, sonst findets ja keiner
Viele Grüße, Antje
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können - Mark Twain

http://www.booklooker.de/friebis

Yara
Beiträge: 311
Registriert: Sa 15. Dez 2007, 21:34

Beitrag von Yara » Fr 11. Jan 2008, 19:55

@schenkelmeer

Smalltalk bezog sich auf das Smalltalk-Forum, da kein anderes Forum zum Einstellen gefunden wurde.

Yara

Benutzeravatar
xenna
Beiträge: 34238
Registriert: Sa 24. Sep 2005, 16:34
Wohnort: Saarland

Beitrag von xenna » Fr 11. Jan 2008, 20:13

BRAVO ANTJE!
Ich unterschreibe jedes Wort. :D
Guckst du hier
Und hier stell´ich mich persönlich vor:
http://www.booklooker.de/xenna

Benutzeravatar
superbushy
Beiträge: 855
Registriert: Di 14. Feb 2006, 23:17
Wohnort: Bayern

Beitrag von superbushy » Fr 11. Jan 2008, 22:18

Ist im Abmahner-Thread nichts mehr los, oder was soll das? :?

Lasst den Mann doch die Bücher vermitteln. :roll:
Gruß, superbushy
http://www.booklooker.de/app/result.php ... ediaType=0

->Lesen gefährdet die Dummheit<-

Enibas

Beitrag von Enibas » Fr 11. Jan 2008, 22:27

Ich finde es auch nicht so schlimm, nur hier wird es von ganz Wenigen gelesen. Im Angebotethread würden mehrere Mitglieder angesprochen.
Nur der Ton macht die Musik. :shock:
Zuletzt geändert von Enibas am Di 5. Feb 2008, 21:20, insgesamt 1-mal geändert.

hanischu
Beiträge: 258
Registriert: Sa 15. Dez 2007, 01:40

Beitrag von hanischu » Fr 11. Jan 2008, 23:15

Vorsicht Leute, das ist ne ganz schlau eingefädelte Abmahnvorbereitung. Da sich kein Händler um 5--6 Bananenkisten Restmüll kümmern wird, kann nur ein "privater" Käufer in Frage kommen. Wenn dann das erste Buch aus den Kisten bei Bl erscheint, flattert die Abmahnung wegen gewerblichen Handels ohne Widerrufsbelehrung ins Haus... 8)

War nur Spaß!
Zuletzt geändert von hanischu am Sa 12. Jan 2008, 15:09, insgesamt 1-mal geändert.

matthiasherbig
Beiträge: 11
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 19:15
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von matthiasherbig » Fr 11. Jan 2008, 23:38

Ich versuche irgendwann von den Büchern zu leben - arbeite also gewerblich. Wenn meine Kundin in Berlin wäre, gäbe es dieses Thema nicht, weil ich die Bücher geholt hätte.

schenkelmeer
Beiträge: 220
Registriert: Mo 17. Dez 2007, 23:41

Beitrag von schenkelmeer » Sa 12. Jan 2008, 03:16

was so ein paar unschuldige Bücherkisten aus dem Raum Hannover alles bewegen können...
Dass ich in deinen Beitrag geschrieben habe war ein Versehen, Antje.
:idea: Naja, und Gewohnheiten sind doch dazu da, ...

Antworten