artikel nicht erhalten, komisches profil

Diskussionen für Händler rund um rechtliche Fragen.
Yumo
Beiträge: 6810
Registriert: Mi 5. Okt 2005, 00:19

Re: artikel nicht erhalten, komisches profil

Beitrag von Yumo » Do 5. Nov 2009, 17:40

Einen Namen gibt's nun zwar, aber nach wie vor weder eine korrekte Adresse noch eine andere Möglichkeit zur Kontaktaufnahme als die eMail-Adresse. Das ist wirklich alles andere als seriös!
Die zehn Gebote Gottes enthalten 279 Wörter, die amerikanische Unabhängigkeitserklärung 300 Wörter, die Verordnung der europäischen Gemeinschaft über den Import von Karamelbonbons aber exakt 25911 Wörter.

Yumo
Beiträge: 6810
Registriert: Mi 5. Okt 2005, 00:19

Re: artikel nicht erhalten, komisches profil

Beitrag von Yumo » Fr 6. Nov 2009, 19:26

Inzwischen ist der Gutsde gesperrt...
Die zehn Gebote Gottes enthalten 279 Wörter, die amerikanische Unabhängigkeitserklärung 300 Wörter, die Verordnung der europäischen Gemeinschaft über den Import von Karamelbonbons aber exakt 25911 Wörter.

Benutzeravatar
Flachs
Beiträge: 11883
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 17:57
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: artikel nicht erhalten, komisches profil

Beitrag von Flachs » Fr 6. Nov 2009, 19:38

Yumo hat geschrieben:Inzwischen ist der Gutsde gesperrt...

... und nicht nur das: Momentan vollzieht sich die Löschung aller seiner Angebote! :shock:
Der Wurm findet es merkwürdig und töricht,
daß der Mensch seine Bücher nicht frißt.
(Rabindranath Tagore)

blokk
Beiträge: 1248
Registriert: Mi 6. Dez 2006, 21:02
Wohnort: Petershagen

Re: artikel nicht erhalten, komisches profil

Beitrag von blokk » Fr 6. Nov 2009, 21:01

Traurig macht mich das nicht wirklich :roll:

runker
Beiträge: 3
Registriert: Di 3. Nov 2009, 20:30

Re: artikel nicht erhalten, komisches profil

Beitrag von runker » Sa 7. Nov 2009, 15:26

das Buch ist nun - oh Wunder - wirklich noch angekommen!

auffällig:
ich habe heute Morgen eine PN erhalten, ob das Buch nun angekommen wäre
ich kann den Poststempel nicht lesen
die Adressdaten bestanden wieder nur aus "worldbooks" und dem Wohnort

Edit: ergänzend noch zwei seiner letzten erhaltenen Kommentare -> "keine Reaktion, kein Versand" "4 Wochen nach Zahlung und mehrmaliger Anmahnung immer noch kein Bucheingang!"

Na klar, entweder öffnet die Post in Speyer nur 1x pro Woche oder man hatte schlichtweg keinen Bock zu versenden und da sich die negativen Kommentare zu häufen drohten, hat man eben alles binnen 3 Tage abgewickelt. Löschung sollte zu denken geben

Antworten