Krimis gesucht

Für alle, die es spannend mögen. Diskutieren Sie mit Gleichgesinnten!
Antworten
Secrecy
Beiträge: 1
Registriert: Fr 6. Dez 2019, 12:09

Krimis gesucht

Beitrag von Secrecy »

Erst einmal ein herzliches Hallo an Alle,

Ich habe mich hier im Forum registriert weil ich für meine Bachelorarbeit Kriminalromane und Thriller suche, bei denen der Täter innerhalb der ersten Hälfte des Buches namentlich benannt wird, der/die Leser/in aber noch nicht wissen, dass es sich bei diesem/dieser/diesen um den/die Täter/in handelt.

Als Beispiel:
In den Sherlock-Holmes-Romanen von Arthur Conan Doyle kennen die Leser alle Figuren inklusive dem Täter recht frühzeitig, sie wissen jedoch noch nicht, dass diese Person der Täter ist und raten mit dem Detektiv mit.

Als Gegenbeispiel (auch wenn das vom Genre nicht passt)
Die Harry Potter Reihe wäre ungeeignet, da man dort zwar schnell den Namen des „Bösen“ erfährt, aber eben auch, dass dieser der „Täter“ ist.

Was ich bisher gesammelt habe:
Etliche Romane von Agatha Christie und Arthur Conan Doyle.
Pretty Girls von Karin Slaugther
Verblendung von Stieg Larson

Da ich nur eine begrenzte Zeit für die Sammlung (und das Lesen der entsprechenden Bücher) habe, hoffe ich, dass ihr mir vielleicht helfen und mir passende Kriminalromane und Thriller nennen könnt. Für eure Hilfe wäre ich sehr sehr dankbar!

Liebe Grüße
Secrecy
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9572
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Krimis gesucht

Beitrag von spiralnebel111 »

Bücher von Ann Granger! Viel Spass und guten Erfolg.
JuttaKr
Beiträge: 165
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 17:39

Re: Krimis gesucht

Beitrag von JuttaKr »

Das war doch Regel #1 der "Zehn Regeln für einen fairen Kriminalroman“ des Detection Club: Agatha Christie, Dorothy L. Sayers, Ronald Knox, Freeman Wills Crofts, Arthur Morrison, Hugh Walpole, John Rhode, Jessie Rickard, Emmuszka Orczy, R. Austin Freeman, G. D. H. Cole, Margaret Cole, E. C. Bentley, Henry Wade, H. C. Bailey, Wade, Anthony Berkeley, G. K. Chesterton ... (vollständige Liste hier.
Für deine Arbeit sollte also jeder beliebige Krimi oder Thriller aus dieser Autorenliste passen.
jahnaneta
Beiträge: 11
Registriert: Mo 21. Sep 2020, 13:43

Re: Krimis gesucht

Beitrag von jahnaneta »

Bei Charlotte Link, Nele Neuhaus und auch Sebastian Fitzek ist das meist auch so, auch wenn es oft nicht ganz dem klassischen Krimischema folgt.
A S
Beiträge: 61
Registriert: Di 15. Okt 2013, 13:16

Re: Krimis gesucht

Beitrag von A S »

Als Ergänzung zu den oben genannten:
Erle Stanley Gardner, Victor Gunn, Ellery Queen, Dell Shannon, Rex Stout, Arthur W. Upfield

A S
Intellektuelle sind Leute, die in Bibliotheken oder Museen gehen, obwohl es nicht regnet.

Meine Sparten
SandraW1994
Beiträge: 7
Registriert: Mo 9. Nov 2020, 14:20
Wohnort: Hogwarts

Re: Krimis gesucht

Beitrag von SandraW1994 »

Hey :)

Mir fallen spontan "Der Seelenbrecher" von Fitzek und "Die Betrogene" von Charlotte Link ein.

Ich hoffe das hilft weiter!
Antworten