Paypal professionalisieren??

PayPal, Vorkasse, Rechnung, Europaüberweisung - Erfahrungsaustausch für Verkäufer.
Antworten
kitzekatze
Beiträge: 4
Registriert: Do 17. Nov 2011, 18:09

Paypal professionalisieren??

Beitrag von kitzekatze »

Ich arbeite seit vielen Jahren mit einem privaten Paypal-Konto; meine Bookllooker-Verkäufe werden mit Paypal oder Vorkasse/Überweisung bezahlt. Ich überlege jetzt, mein Paypal-Konto upzugraden, Zahlungen sollen dann angeblich noch reibungsloser abgewickelt werden können und über eine andere Schnittstelle, habe aber gehört, dass das Konto dann wieder in so eine Art Wartestand versetzt wird. Guthaben soll dann über längere Zeit einbehalten werden etc.
Hat hier irgendjemand Erfahrungen mit dem Upgraden eines Paypal-Kontos und sind meine Bedenken berechtigt??
Ich warte gespannt auf Antworten.
Grüße aus dem Hamburger Schanzenviertel
T# alias kitzekatze
JHGWK
Beiträge: 35
Registriert: Fr 26. Mär 2021, 09:51

Re: Paypal professionalisieren??

Beitrag von JHGWK »

Meh , ich habe es bisher noch nicht gemacht. Klar macht es Sinn wenn du große Mengen verkaufst, jedoch brauchst du für einen professionellen Account Festnetznummer und Gewerbe. Für booklooker langt der normale Account. Wenn du jedoch auf Buchfreund und anderen Händler Seiten verkaufst oder über Paypal Rechnungen stellen willst , macht dies natürlich Sinn.
mit über 5000 Büchern ab nur einem Euro, ist für jeden etwas dabei:

Versand wie ganz früher und doch hochmodern : Ohne jegliches Plastik

https://www.booklooker.de/Bücher/Angebo ... ID=6629728
Antworten