Mit CLELO können Kinder sich jederzeit selbst vorlesen lassen

Diskussionen um Kinder- und Jugendliteratur
Antworten
Lugge1998
Beiträge: 1
Registriert: Sa 21. Jan 2023, 12:09

Mit CLELO können Kinder sich jederzeit selbst vorlesen lassen

Beitrag von Lugge1998 »

Eine digitale Kinderbuchrevolution??

Mit CLELO können Kinder sich jederzeit selbst vorlesen lassen und mit dem Kinderbuch interagieren, auch dann, wenn niemand zum Vorlesen da ist. Die ersten Prototypen wurden bereits an Grundschulen und Kindertagesstätten intensiv getestet.
Zusammen mit der Stiftung Lesen hat die gemeinnützige Gesellschaft CLELO die einzigartige digitale Kinderbuchinnovation für mehr Bildungsgerechtigkeit in Deutschland entwickelt.

Es ist sogar möglich, die Stimme einer vertrauten Person einzustellen.

Für den ein oder anderen evtl. interessant, deswegen anbei mal der link:
https://clelo.de/
Alsterperle
Beiträge: 943
Registriert: Di 7. Jul 2015, 20:36

Re: Mit CLELO können Kinder sich jederzeit selbst vorlesen lassen

Beitrag von Alsterperle »

Sowas sollte immer eine zusätzliche Lösung sein. In wie weit sich das durchsetzen wird,
zeigt die Zukunft.
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 10570
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Mit CLELO können Kinder sich jederzeit selbst vorlesen lassen

Beitrag von spiralnebel111 »

Spontan dachte ich: Och, nö, sollen doch die Eltern oder andere Familienmitglieder lieber vorlesen. Aber ich nahm das sofort wieder zurück, als mir mein Wohlbehagen beim Anhören meiner (wenigen) Kinderschallplatten wieder in Erinnerung kam. Und die konnte ich nicht einmal in meinem Bett hören, der große einzige Plattenspieler war in einem Schrank im Wohnzimmer eingebaut.
Alsterperle
Beiträge: 943
Registriert: Di 7. Jul 2015, 20:36

Re: Mit CLELO können Kinder sich jederzeit selbst vorlesen lassen

Beitrag von Alsterperle »

Stimmt spiralnebel, ich hatte eine LP... Zwerg Nase
War irgendwie schön. Aber reichte auch.
Habe das "Vorlesen" geliebt. Aber was schreibe ich, heute ist
eben allles anders.
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 10570
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Mit CLELO können Kinder sich jederzeit selbst vorlesen lassen

Beitrag von spiralnebel111 »

Ich habe das Vorlesen ebenfalls geliebt, wenn auch nicht immer die Buchauswahl meiner Kinder. Ich würde es heute noch lieben, wäre jemand da, dem ich vorlesen könnte. Ich habe es bei meinem Mann probiert, der schläft dann aber nach einer Minute ein - auch im Sitzen. :mrgreen:
Und wenn mein Sohn seinem Sohn vorlas - gerne und viel - dachte ich immer: "Das ist mein Happy-End". :)
JuttaKr
Beiträge: 215
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 17:39

Re: Mit CLELO können Kinder sich jederzeit selbst vorlesen lassen

Beitrag von JuttaKr »

Alsterperle hat geschrieben: Sa 21. Jan 2023, 12:42 Sowas sollte immer eine zusätzliche Lösung sein. In wie weit sich das durchsetzen wird,
zeigt die Zukunft.
Ich habe mir mit einem Lieblings-Bilderbuch selbst das Lesen beigebracht, weil nicht immer jemand Zeir zum Vorlesen hatte. Aber immerhin, den gereimten Text konnte ich zu dem Zeitpunkt eben schon auswendig.

Also, ich glaube, alles kann zur Sprachentwicklung und der Leseförderung beitragen, wenn es richtig angewendet und begleitet wird.
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 10570
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Mit CLELO können Kinder sich jederzeit selbst vorlesen lassen

Beitrag von spiralnebel111 »

Ich habe mit Lebensmittelverpackungen lesen gelernt... :twisted:
Antworten