Das Amazonkartell

Forum für alle, die grade nichts besseres zu tun haben.
Antworten
Benutzeravatar
biznbux
Beiträge: 229
Registriert: Do 22. Sep 2005, 23:35
Kontaktdaten:

Das Amazonkartell

Beitrag von biznbux »

Es ist vielleicht nicht allgemein bekannt, aber 2008 hat der Amazon-Konzern die kanadische Verkaufsplattform "Abebooks" übernommen. "Abe" ist zuvor ein Konkurrent für Amazon gewesen, der vor allem den internationalen Handel mit antiquarischen Büchern abgedeckt hat, ein Feld, auf dem Amazon selber nicht so stark vertreten war.

Im März 2011 hat nun die Amazontochter "Abe" das ZVAB übernommen, durch Kauf der Mediantis AG.

Somit gehören sowohl Abebooks als auch das ZVAB nunmehr zum Amazon-Imperium.

Mediantis hat am 1.4.11 (aber das ist KEIN Aprilscherz) die Metasuchmaschine "eurobuch" gekauft und betreibt diese jetzt mit einer eigenen Tochter.

Pikant an dieser Angelegenheit ist unter anderem, dass Mediantis im April 2010 eine einstweilige Verfügung gegen Amazon durchgesetzt hat, als Amazon die so genannte "Preisparität" durchsetzen wollte. Nun wird dieses Verfahren vermutlich nicht weiter verfolgt werden.

Es steht also möglicherweise zu befürchten, daß Amazon Deutschland eine den Markt vollständig beherrschende Position erreicht hat und vermutlich bestünde dann die Gefahr des Missbrauches dieser Vormachtstellung.

Wenn sowohl Abebooks als auch das ZVAB als auch Eurobuch Eigentum eines amerikanischen Konzerns sind, der in der Vergangenheit nicht besonders zimperlich beim Umgang mit den dort verkaufenden gewerblichen Händlern gewesen ist, so befürchte ich schlimme Aussichten für die nahe Zukunft.

Was meint ihr dazu ?

P.S.: Bei Bedarf kann ich gerne die Links zu den Quellen der hier verbreiteten Information posten.
"Die beiden häufigsten Elemente im Universum sind: Wasserstoff und Dummheit."
-- Albert Einstein
blokk
Beiträge: 1248
Registriert: Mi 6. Dez 2006, 21:02
Wohnort: Petershagen

Re: Das Amazonkartell

Beitrag von blokk »

biznbux hat geschrieben:Wenn sowohl Abebooks als auch das ZVAB als auch Eurobuch Eigentum eines amerikanischen Konzerns sind, der in der Vergangenheit nicht besonders zimperlich beim Umgang mit den dort verkaufenden gewerblichen Händlern gewesen ist, so befürchte ich schlimme Aussichten für die nahe Zukunft.

Was meint ihr dazu ?
Es steht doch jedem Händler frei, auf der Plattform seines Vertrauens seine Bücher anzubieten.
ZVAB und Ama gehören für mich sicher nicht dazu. Deshalb tangiert mich dieser Zusammenschluss nicht wirklich.
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9818
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Das Amazonkartell

Beitrag von spiralnebel111 »

Dito.
Marcus T. Cicero
Beiträge: 490
Registriert: Di 23. Mär 2010, 23:41

Re: Das Amazonkartell

Beitrag von Marcus T. Cicero »

biznbux hat geschrieben:Pikant an dieser Angelegenheit ist unter anderem, dass Mediantis im April 2010 eine einstweilige Verfügung gegen Amazon durchgesetzt hat, als Amazon die so genannte "Preisparität" durchsetzen wollte. Nun wird dieses Verfahren vermutlich nicht weiter verfolgt werden.
Das ist natürlich gegessen. Siehe: viewtopic.php?f=8&t=8440&start=105
biznbux hat geschrieben:Es steht also möglicherweise zu befürchten, daß Amazon Deutschland eine den Markt vollständig beherrschende Position erreicht hat und vermutlich bestünde dann die Gefahr des Missbrauches dieser Vormachtstellung.
Auf dem Onlinebuchmarkt hat es definitiv eine marktbeherrschende Stellung.
Erst recht im Onlinegebrauchtbuchmarkt.
Vollständig beherrscht es aber auch den Onlinebuchmarkt nicht.
Es gibt ja noch bol, buch.de, buecher.de, eBay, libri.de, buch24.de, lesen.de, thalia, zeilenreich, u.s.w.. Gerade im Gebrauchtbuchmarkt bräuchte man mehrere relevante, von Amazon unabhängige Plattformen. Vielleicht erhält booklooker mehr Zulauf und kann seinen Bekanntheitsgrad steigern.
:D
zapato
Beiträge: 4
Registriert: Do 3. Mär 2011, 13:07

Re: Das Amazonkartell

Beitrag von zapato »

Endlich wird Amazon zum Komplettversorger, Salat und Schnitzel gibts ja auch schon. Mir fehlt nur noch Diesel und Benzin, wäre für den Konkurrenzkampf bestimmt gut :D
Möge dich Macht mit mir sein und meinem moleskine
Antworten