20 Fragen rund um Bücher

Stellen Sie Ihre persönlichen Lieblingsbücher vor und diskutieren Sie darüber mit anderen.
Allegra1
Beiträge: 7327
Registriert: Do 10. Nov 2011, 23:50
Wohnort: NRW

20 Fragen rund um Bücher

Beitrag von Allegra1 » Sa 28. Apr 2012, 23:43

Das habe ich mir aus einem anderen Forum geklaut. Ich hoffe, das darf man. Einige Fragen habe ich auch verändert :wink: .

Ich finde es sehr interessant und spannend, deshalb bin ich auf eure Antworten gespannt.




20 Fragen rund um Bücher

1. Was liest Du gerade?
2. Welches Buch hat Dich zuletzt stark beeindruckt?
3. Sammelst Du irgendetwas in Bezug auf Bücher?
4. Schreibst Du Widmungen in Bücher?
5. Schreibst Du Deinen Namen in Deine Bücher?
6. Welches Buch hast Du doppelt?
7. Von wem würdest Du Dir gern was vorlesen lassen?
8. Wo kaufst du Deine Bücher am liebsten ?
9. Welche ist Deine liebste Romanfigur?
10. Nach welchem System ordnest Du Deine Bücher daheim?
11. Was sind deine " liebsten Lese-Orte"?
12. Welches Buch würdest Du Deinem größten Feind schenken?
13. Welches Buch verschenkst du generell am liebsten?
14. Hardcover oder Paperback ?
15. Von welchem Buch bist Du zum ersten Mal so richtig gefesselt worden?
16. Deine liebste Literaturverfilmung?
17. Nutzt du die Bücherei in deinem Ort / deiner Stadt?
18. Bevorzugte Urlaubslektüre?
19. Bester Romantitel ever?
20. Welches Buch sollte jeder Mensch gelesen haben?
" Wer ohne Freund ist,
geht wie ein Fremdling über die Erde "

Friedrich Schiller

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9051
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: 20 Fragen rund um Bücher

Beitrag von spiralnebel111 » So 29. Apr 2012, 08:04

Schöne Idee! :)

1. Was liest Du gerade?
Percy Jackson - Der Fluch der Titanen von Rick Riordan

2. Welches Buch hat Dich zuletzt stark beeindruckt?
Das Labyrinth der Rosen von Titania Harding

3. Sammelst Du irgendetwas in Bezug auf Bücher?
Alte Kinderbücher und Bücher, die ich immer wieder lesen kann, Tier- und Pflanzenbücher

4. Schreibst Du Widmungen in Bücher?
Nein

5. Schreibst Du Deinen Namen in Deine Bücher?
Nein

6. Welches Buch hast Du doppelt?
Gretchen Assmussen und die rätselhaften Briefe, Tintenherz, Herz auf Taille und andere
Bücher von Erich Kästner, Die unendliche Geschichte, Harry Potter und der Feuerkelch,
Die vergessenen Tiere von Eld, Ein Yankee aus Conneticut an König Arthurs Hof und mehr

7. Von wem würdest Du Dir gern was vorlesen lassen?
Von fast jedem Mitglied meiner Familie

8. Wo kaufst du Deine Bücher am liebsten?
Booklooker, Flohmärkte, Bücherflohmärkte, Antiquariat um die Ecke, Buchladen um die
Ecke - also bei allen :wink:

9. Welche ist Deine liebste Romanfigur?
Schwierige Frage. Vielleicht Hermine Granger ("Hermine schafft sie heute alle!")

10. Nach welchem System ordnest Du Deine Bücher daheim?
Wem sie gehören - welches Genre - Aussehen, bin da aber nicht streng, manchmal ist es
auch nur eine Platzfrage (z.B. bei Großformaten, die passen halt nicht überall rein)

11. Was sind deine " liebsten Lese-Orte"?
Überall - auch im Bett und in der Badewanne

12. Welches Buch würdest Du Deinem größten Feind schenken?
Keine Ahnung, ich glaube nicht, dass ich einem Feind ein Buch schenke würde, so ich
einen hätte. Vielleicht "Das Schloß" von Kafka.

13. Welches Buch verschenkst du generell am liebsten?
Wunschbücher und Kinderbücher

14. Hardcover oder Paperback?
Hardcover!!!

15. Von welchem Buch bist Du zum ersten Mal so richtig gefesselt worden?
Puh, ziemlich viele und ich weiß nicht, was davon das erste war -
Träumereien an französichen Kaminen, Der Koffergeist, Fünf Freunde, Timm Thaler
(das war sicher nicht das erste, aber ein Riesenerlebnis)

16. Deine liebste Literaturverfilmung?
Ronja Räubertochter

17. Nutzt du die Bücherei in deinem Ort / deiner Stadt?
Ja

18. Bevorzugte Urlaubslektüre?
Ich lese im Urlaub (wenn Urlaubsreise gemeint ist) eigentlich nicht.

19. Bester Romantitel
Das kann ich nicht beantworten.

20. Welches Buch sollte jeder Mensch gelesen haben?
Seine Fibel :wink:
Zuletzt geändert von spiralnebel111 am Di 1. Mai 2012, 07:14, insgesamt 1-mal geändert.

Allegra1
Beiträge: 7327
Registriert: Do 10. Nov 2011, 23:50
Wohnort: NRW

Re: 20 Fragen rund um Bücher

Beitrag von Allegra1 » So 29. Apr 2012, 11:19

spirali, ich war auch begeistert, als ich das gefunden habe :wink: :D . Ich hoffe, es machen noch ganz viele mit...es ist ja soooo spannend :P .

Hab mal die Fragen davor gesetzt...dann muss man nicht immer hoch scrollen :mrgreen: :wink:


1. Was liest Du gerade?
"Das Herzenhören" von Jan-Philipp Sendker

2. Welches Buch hat Dich zuletzt stark beeindruckt?
" Das Brot der Engel" von Stephanie Saldana

3. Sammelst Du irgendetwas in Bezug auf Bücher?
Habe mal mit Lesezeichen angefangen, es dann aber nicht weiter geführt, um meinen Sammelleidenschaften entgegen zu wirken. Jetzt gönne ich mir nur noch zwei : Bücher und Magnet-Pins aus den Ländern, in die ich reise.

4. Schreibst Du Widmungen in Bücher?
Nur beruflich...für Praktikanten oder Kollegen

5. Schreibst Du Deinen Namen in Deine Bücher?
Früher in alle Bücher, jetzt nur noch in die Bücher, die langfristig bei mir leben dürfen. Dann kommt noch das Jahr des Kaufs dazu und ein kleines x, wenn ich es gelesen habe.
Das habe ich so von meinem verstobenen Opa übernommen. 
Eine Zeit lang habe ich noch dazu geschrieben, dass es ein Geschenk von XY war oder dass ich es gebraucht gekauft habe.  

6. Welches Buch hast Du doppelt?
Keins

7. Von wem würdest Du Dir gern was vorlesen lassen?
Dalai Lama

8. Wo kaufst du Deine Bücher am liebsten ?
In der Buchhandlung, auf dem Flohmarkt, booklooker

9. Welche ist Deine liebste Romanfigur?
Andrej und Abu Dun aus "Die Chroniken der Unsterblichen", der afrikanische Straßenjunge Nelio aus "Der Chronist der Winde" , Arwen aus "Herr der Ringe" und irgendwie auch Hannibal Lecter

10. Nach welchem System ordnest Du Deine Bücher daheim?
Genre, Autor/in... Und oft muss es auch nach Platz sein...

11. Was sind deine " liebsten Lese-Orte"?
Badewanne, Garten, im und vorm Zelt, am Strand, im Wald/ Urwald

12. Welches Buch würdest Du Deinem größten Feind schenken?
Ich hoffe, dass ich nie einen haben werde und wenn doch, dann wohl "Ratschläge des Herzens" von Dalai Lama...zur Versöhnung

13. Welches Buch verschenkst du generell am liebsten?
"Der kleine Prinz"  von Antoine de Saint-Exupéry
" Das Zauberbuch" von Hans Kruppa
" Der träumende Delfin" von Sergio Bambaren
"träume" / "Freunde" / " Mut" (Geschichten geschrieben von Schülern, der 3. Und 4. Klasse) .... Weiß aber gar nicht, ob es die noch neu zu kaufen gibt...

14. Hardcover oder Paperback ?
Paperback ( sind handlicher und günstiger ) und nur bei besonderen Büchern auch mal Hardcover....oder wenn sie als Hardcover runter gesetzt sind

15. Von welchem Buch bist Du zum ersten Mal so richtig gefesselt worden?
" Der kleine Wassermann" von Otfried Preußler

16. Deine liebste Literaturverfilmung?
Herr der Ringe, Hannibal, Sieben Jahre in Tibet

17. Nutzt du die Bücherei in deinem Ort / deiner Stadt?
Nur für die Arbeit

18. Bevorzugte Urlaubslektüre?
Gebundene Bücher ( die sind halt nix für die Wanne  ) , aber auch Taschenbücher...Vor allem aber sehr viele Bücher aus verschiedenen Genre, damit je nach Stimmung auch immer was passendes dabei ist.
Nicht zu vergessen...Reiseführer...

19. Bester Romantitel 
Ich bin dann mal weg ( Weil ich davon träume, dass auch mal so sagen...und tun...zu können)

20. Welches Buch sollte jeder Mensch gelesen haben?
" Der kleine Prinz " von Antoine de Saint-Exupéry
" Wer ohne Freund ist,
geht wie ein Fremdling über die Erde "

Friedrich Schiller

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9051
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: 20 Fragen rund um Bücher

Beitrag von spiralnebel111 » Di 1. Mai 2012, 07:17

Allegra1 hat geschrieben:spirali, ich war auch begeistert, als ich das gefunden habe :wink: :D . Ich hoffe, es machen noch ganz viele mit...es ist ja soooo spannend :P .

Hab mal die Fragen davor gesetzt...dann muss man nicht immer hoch scrollen :mrgreen: :wink:
Du hast natürlich recht und darum habe ich es geändert!

Bice
Beiträge: 588
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 10:38
Wohnort: CH

Re: 20 Fragen rund um Bücher

Beitrag von Bice » Di 1. Mai 2012, 11:40

1. Was liest Du gerade?
O MEIN PAPA. PAUL BURKHARD - LEBEN UND WERK v. Philipp Flury/Peter Kaufmann

2. Welches Buch hat Dich zuletzt stark beeindruckt?
DER UNFASSBARE. DAS MÖRDERISCHE LEBEN DES WERNER FERRARI v. Peter Holenstein

3. Sammelst Du irgendetwas in Bezug auf Bücher?

Einblicke. Einblicke in andere Welten, Einblicke in diverseste Seelenlandschaften...

4. Schreibst Du Widmungen in Bücher?
Nein

5. Schreibst Du Deinen Namen in Deine Bücher?
Nein

6. Welches Buch hast Du doppelt?
Momentan glaubs keines... hoffe ich! :D

7. Von wem würdest Du Dir gern was vorlesen lassen?
Ich lese lieber selber, dann kann ich auch den Rhythmus bestimmen, mir meine Gedanken dazu machen. Ausnahme sind Gedichte, oft suche ich bei YouTube nach Gedichtrezitationen. Grossartig, ja geradezu unschlagbar z.B. der Oskar Werner mit Rilke-Gedichten.

8. Wo kaufst du Deine Bücher am liebsten?
In Antiquariaten. Bei den Secondhand-Anbietern im I-Net. Bei Neuerscheinungen berücksichtige ich unseren Dorf-Buchladen.

9. Welche ist Deine liebste Romanfigur?
Da kann ich mich mit dem besten Willen nicht entscheiden. Sämtliche Hauptpersonen in den Werken Remarques, sowie der "Gori" aus NICHT ANFANG UND NICHT ENDE v. Plinio Martini. Doch auch der Gori kommt halt nur dadurch zur Geltung, dass er eingebunden ist in das beeindruckende literarische Schaffen/Handwerk des Autors.

10. Nach welchem System ordnest Du Deine Bücher daheim?
Nach Ländern.

11. Was sind deine " liebsten Lese-Orte"?
Am liebsten und am meisten lese ich auf meiner Couch. Nehme aber fast überall hin ein Buch mit.

12. Welches Buch würdest Du Deinem größten Feind schenken?
Ich habe keine Feinde, weil ich mir auch nie welche machen wollte, dabei hat mir wohl auch mein "Unterbewusstsein" geholfen.
Und wenn ich welche hätte, dann würde ich ihnen mit Sicherheit kein Buch schenken. Warum denn bloss?

13. Welches Buch verschenkst du generell am liebsten?
Wenn ich Bücher verschenke, dann möglichst nicht aufs Geratewohl. Es gibt aber ein Buch, das ich glaubs 3 x verschenkt habe, meinem Patenkind und sonstigen Kindern in der Verwandtschaft SCHELLEN-URSLI v. Selina Chönz und Alois Carigiet

14. Hardcover oder Paperback ?
Wenn ich die Auswahl habe, dann lieber das TB...weil es leichter zu handhaben ist.

15. Von welchem Buch bist Du zum ersten Mal so richtig gefesselt worden?
Ganz klar: IM WESTEN NICHTS NEUES v. E. M. Remarque

16. Deine liebste Literaturverfilmung?
Da kommen mir grad paar beeindruckende Verfilmungen in den Sinn. Kann mich auch nicht entscheiden, z.B.
REBECCA v. Daphne du Maurier. Film v. Alfred Hitchcock
DON CAMILLO UND PEPPONE v. G. Guareschi. Hauptdarsteller im Film: Fernandel und Gino Cervi
IM WESTEN NICHTS NEUES v. Remarque. Die Verfilmung von Lewis Milestone
JENSEITS VON EDEN v. J. Steinbeck. Film von Elia Kazan mit James Dean

17. Nutzt du die Bücherei in deinem Ort / deiner Stadt?
Das habe ich vor vielen Jahren mal gemacht, doch hatte ich mich ratzfatz durch das Biografien-Angebot durchgelesen. Und nachher ist es mir dann verleidet, immer wieder vergebens reinzugucken... in der Hoffnung, dass vielleicht mal wieder ein interessantes Buch biografischer Art zu finden sein könnte.

18. Bevorzugte Urlaubslektüre?
Möglichst leichte Bücher, das Gewicht betreffend.

19. Bester Romantitel ever?
Ohjehmineee, da gibt es auch jede Menge. Mir fällt das halt sowieso immer schwer, irgendetwas als "DAS Beste" einzustufen.
Auf die Schnelle kommen mir zwei herausragende Buchtitel in den Sinn: ERINNERUNG, SPRICH v. Vladimir Nabokov und DER MANN, DER DURCH DAS JAHRHUNDERT FIEL v. M. Rienke. (Habe ich zwar nicht gelesen, doch der Titel gefällt mir sehr)

20. Welches Buch sollte jeder Mensch gelesen haben?
Von mir aus eigentlich keines, weil ich halt einfach meine liebe Mühe habe mit dem Anspruch, dass man irgendwas lesen sollen müsste. Bücher haben doch erst dann eine gewisse "Wirkung", wenn der Leser sich ungezwungen darauf einlassen kann.
Doch wenn es denn wirklich sein MÜSSTE, dass ein jeder Bürger von seiner Staatsregierung z.B. vorgeschrieben bekäme, dass er zumindest EIN Buch lesen MUSS, dann könnte ich eigentlich nur gerade eines empfehlen IM WESTEN NICHTS NEUES..!!! Doch würde dieses Buch mit Sicherheit den kriegstreibenden Staatsoberhäuptern total zuwider laufen. Sie würden es verbieten, so wie es von den Nazis einst verboten wurde....verbrannt wurde unter grossem Spektakel mit den Worten: "Gegen literarischen Verrat am Soldaten des Weltkrieges. Für Erziehung des Volkes im Geist der Wahrhaftigkeit! Ich übergebe der Flamme die Schriften von Erich Maria Remarque."
Darüber hinaus wurden noch zahllose weitere Bücher verbrannt von all jenen Schriftstellern und Dichtern, deren Werke und Wirken dem "Gedankengut" ("Gut" passt schon mal garnicht :roll:) der Nazis im Weg waren. Ein Teil von ihnen wird besprochen in DIE VERBRANNTEN DICHTER v. Jürgen Serke

Jetzt ist mir grad noch als eine Art "Schlusspunkt" ein Zitat von Heinrich Heine (1797-1856) in den Sinn gekommen, die meisten werden es bereits kennen. Obwohl kein solcher Schlusspunkt gefragt ist, schreibe ich es trotzdem dazu... für all jene, die es noch nicht kennen:
„Das war ein Vorspiel nur, dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen.”
Zuletzt geändert von Bice am Do 3. Mai 2012, 09:29, insgesamt 4-mal geändert.

bienchen
Beiträge: 1418
Registriert: Do 29. Dez 2011, 19:58

Re: 20 Fragen rund um Bücher

Beitrag von bienchen » Di 1. Mai 2012, 14:23

20 Fragen rund um Bücher

1. Was liest Du gerade?
David Guterson - Schnee, der auf Zedern fällt

2. Welches Buch hat Dich zuletzt stark beeindruckt?
Jeanette Walsh - Schloss aus Glas

3. Sammelst Du irgendetwas in Bezug auf Bücher?
Nein

4. Schreibst Du Widmungen in Bücher?
Ist schon vorgekommen, aber eigentlich nicht.

5. Schreibst Du Deinen Namen in Deine Bücher?
Manchmal, wenn ich sie verleihe

6. Welches Buch hast Du doppelt?
Ich habe eins von den Dan Brown Büchern auf Englisch und auf Deutsch. (Das englische steht zum Verkauf ;) )

7. Von wem würdest Du Dir gern was vorlesen lassen?
Mein Freund ;)

8. Wo kaufst du Deine Bücher am liebsten ?
Auf dem Flohmarkt und in der Buchhandlung, seit neustem bei BL.

9. Welche ist Deine liebste Romanfigur?
Pippi Langstrumpf ist super ;)

10. Nach welchem System ordnest Du Deine Bücher daheim?
Nach Genre, müsste sie mal wieder neu ordnen...

11. Was sind deine " liebsten Lese-Orte"?
Ich lese fast überall, gerne zu Hause auf der Coach oder im Garten, aber meistens im Zug.

12. Welches Buch würdest Du Deinem größten Feind schenken?
Vielleicht sowas wie "Finden Sie den inneren Frieden"?

13. Welches Buch verschenkst du generell am liebsten?
Eigentlich nur Bücher, die ich gerne selbst lesen würde oder aber schon gelesen habe und für gut befunden habe.

14. Hardcover oder Paperback ?
Hardcover sieht besser aus, aber viel zu teuer...

15. Von welchem Buch bist Du zum ersten Mal so richtig gefesselt worden?
Keine Ahnung, dass muss lange her gewesen sein :)

16. Deine liebste Literaturverfilmung?
Hm, habe noch nicht so viele gesehen, aber auch hier ist Pippi Langstrumpf gut.

17. Nutzt du die Bücherei in deinem Ort / deiner Stadt?
In letzter Zeit nicht, aber grundsätzlich ja.

18. Bevorzugte Urlaubslektüre?
Das gleiche, was ich sonst zu Hause lesen würde. Versuche nur eine gute Mischung aus Frauenromanen, Krimis etc. mitzunehmen.

19. Bester Romantitel ever?
Der Hunderjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand (Jonas, Jonasson), habe ich nicht gelesen, aber der bleibt im Gedächtnis

20. Welches Buch sollte jeder Mensch gelesen haben?
Seine Lieblingsbücher ;)

remlig
Beiträge: 31280
Registriert: Sa 14. Jul 2007, 14:05
Wohnort: Hessen

Re: 20 Fragen rund um Bücher

Beitrag von remlig » Di 1. Mai 2012, 17:15

1. Was liest Du gerade?
Killer von Michael mac Connell

2. Welches Buch hat Dich zuletzt stark beeindruckt?
Wenn die Wahrheit stirbt von Deborah Crombie

3. Sammelst Du irgendetwas in Bezug auf Bücher?
Ich behalte alle Bücher die ich kaufe.

4. Schreibst Du Widmungen in Bücher?
Nein

5. Schreibst Du Deinen Namen in Deine Bücher?
Habe ich früher gemacht, heute nicht mehr.

6. Welches Buch hast Du doppelt?
Ein Freund fürs sterben von Dean Koontz aber mit zwei verschiedenen Titeln. War aus diesem Grund auch ein versehen. Und The Stand Das letzte Gefecht von Stephen King

7. Von wem würdest Du Dir gern was vorlesen lassen?
Von niemandem ich lese viel lieber selbst.

8. Wo kaufst du Deine Bücher am liebsten ?
Wo immer ich sie günstig bekomme.

9. Welche ist Deine liebste Romanfigur?
Giebt es nicht wirklich.

10. Nach welchem System ordnest Du Deine Bücher daheim?
Nach Hardcover und Taschenbücher und die nacht Autoren im Alphabet.

11. Was sind deine " liebsten Lese-Orte"?
Im Bett

12. Welches Buch würdest Du Deinem größten Feind schenken?
Einem Feind würde ich so etwas schönes wie ein Buch garnicht schenken. Es sei denn den Brockhaus direckt an den Kopf. Vieleicht aber auch noch den Knigge

13. Welches Buch verschenkst du generell am liebsten?
Was immer die betreffende Person am liebsten liest.

14. Hardcover oder Paperback ?
Fürs Regal Hardcover für die Gedlbörse Taschenbücher.

15. Von welchem Buch bist Du zum ersten Mal so richtig gefesselt worden?
Friedhof der Kuscheltiere

16. Deine liebste Literaturverfilmung?
Shining, The Stand Das letzte Gefecht und nicht zu vergessen The green Miles

17. Nutzt du die Bücherei in deinem Ort / deiner Stadt?
Früher mal jetzt nicht mehr.

18. Bevorzugte Urlaubslektüre?
Ich lese immer das gleiche ob im Urlau ober wann auch immer.

19. Bester Romantitel ever?
Da giebt es keinen Besten für mich.

20. Welches Buch sollte jeder Mensch gelesen haben?
Das Buch ohne Namen (wer es gelesen hat stirbt) :mrgreen:
Jeder Mensch macht mich glücklich.
Die einen, wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn verlassen!

Benutzeravatar
noiz33
Beiträge: 1072
Registriert: So 27. Aug 2006, 09:16
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: 20 Fragen rund um Bücher

Beitrag von noiz33 » Di 1. Mai 2012, 19:44

20 Fragen rund um Bücher

1. Was liest Du gerade? Mons Kallentoft Blut soll euer zeichen sein

2. Welches Buch hat Dich zuletzt stark beeindruckt?
3. Sammelst Du irgendetwas in Bezug auf Bücher? nein
4. Schreibst Du Widmungen in Bücher? nein
5. Schreibst Du Deinen Namen in Deine Bücher? nein
6. Welches Buch hast Du doppelt? hab kein Buch doppel
7. Von wem würdest Du Dir gern was vorlesen lassen? von meiner Tochter
8. Wo kaufst du Deine Bücher am liebsten ? ebay , booklooker
9. Welche ist Deine liebste Romanfigur? Wallander
10. Nach welchem System ordnest Du Deine Bücher daheim? Querbeet
11. Was sind deine " liebsten Lese-Orte"? Lesesessel
12. Welches Buch würdest Du Deinem größten Feind schenken? Die Umarmung des Todes
13. Welches Buch verschenkst du generell am liebsten? Krimi´s
14. Hardcover oder Paperback ? Hardcover Fan
15. Von welchem Buch bist Du zum ersten Mal so richtig gefesselt worden? Schlaflo von S. King
16. Deine liebste Literaturverfilmung? Wallander Bücherserie
17. Nutzt du die Bücherei in deinem Ort / deiner Stadt? nein
18. Bevorzugte Urlaubslektüre? hab keine
19. Bester Romantitel ever? Der Geblendete von Dean Koontz
20. Welches Buch sollte jeder Mensch gelesen haben? Bibel

Benutzeravatar
Borrel
Beiträge: 9583
Registriert: Do 25. Jun 2009, 18:14
Wohnort: Österreich

Re: 20 Fragen rund um Bücher

Beitrag von Borrel » Di 1. Mai 2012, 23:31

1. Was liest Du gerade?
Schutzlos - Jeffery Deaver

2. Welches Buch hat Dich zuletzt stark beeindruckt?
Die Entdeckung des Himmels - Harry Mulisch

3. Sammelst Du irgendetwas in Bezug auf Bücher?
* Darkover-Reihe - Marion Zimmer Bradley
* Gestaltwandler-Serie - Nalini Singh

4. Schreibst Du Widmungen in Bücher?
Eigentlich nicht

5. Schreibst Du Deinen Namen in Deine Bücher?
Mit Bleistift, damit meine Freundin weiß, dass ich dieses Buch schon gelesen habe.

6. Welches Buch hast Du doppelt?
Keines

7. Von wem würdest Du Dir gern was vorlesen lassen?
von niemanden

8. Wo kaufst du Deine Bücher am liebsten ?
bei Amazon

9. Welche ist Deine liebste Romanfigur?
habe keine bestimmte

10. Nach welchem System ordnest Du Deine Bücher daheim?
nach Autoren

11. Was sind deine " liebsten Lese-Orte"?
mein Lesesessel im Wohnzimmer oder jetzt am Balkon

12. Welches Buch würdest Du Deinem größten Feind schenken?
einen Gedichtsband

13. Welches Buch verschenkst du generell am liebsten?
ein Buch mit Zitaten, die das Leben betreffen

14. Hardcover oder Paperback ?
das kommt auf das jeweilige Buch drauf an

15. Von welchem Buch bist Du zum ersten Mal so richtig gefesselt worden?
Johnny Belinda

16. Deine liebste Literaturverfilmung?
habe keine

17. Nutzt du die Bücherei in deinem Ort / deiner Stadt?
früher schon, jetzt nicht mehr

18. Bevorzugte Urlaubslektüre?
etwas leichtes

19. Bester Romantitel ever?
kein bestimmter

20. Welches Buch sollte jeder Mensch gelesen haben?
das kann man nicht sagen, da jeder Mensch anders ist :mrgreen:
Wenn Du über Deinen Schatten springst,
landest Du im Licht und in der Wärme der Sonne.

nanoq
Beiträge: 2173
Registriert: So 20. Mai 2007, 12:37

Re: 20 Fragen rund um Bücher

Beitrag von nanoq » Mi 2. Mai 2012, 09:05

Allegra1 hat geschrieben:Das habe ich mir aus einem anderen Forum geklaut. Ich hoffe, das darf man. Einige Fragen habe ich auch verändert :wink: .
Gegen das "Klauen" könnte ja nur das andere Forum etwas haben... von uns aus darfst du solche Frage hier natürlich verbreiten.
Ich finde es sehr interessant und spannend
Das finde ich auch. Und ich finde es auch besonders schön, wenn bei der einen oder anderen Antwort noch ein klein bisschen dazu erzählt wird.

Ich habe mir die Fragen jedenfalls erstmal kopiert und werde sie nach und nach in aller Ruhe beantworten (da ich im Moment nur im Büro ins Internet kann und zwischendurch halt auch noch arbeiten muss, wird's ein Weilchen dauern) und dann hier herschreiben.

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9051
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: 20 Fragen rund um Bücher

Beitrag von spiralnebel111 » Mi 2. Mai 2012, 09:36

Anscheinend habe ich Frage 19 falsch verstanden.
Wenn es um den Titel geht fällt mir spontan eine Kurzgeschichte ein, die ich nie gelesen habe, aber deren Titel nicht vergessen konnte:
Who Is Harry Kellerman and Why Is He Saying Those Terrible Things About Me? Das war auch ein Film.

Buchtitel: Lasst Euch bloss nicht unterkriegen! von Art Buchwald

Bice
Beiträge: 588
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 10:38
Wohnort: CH

Re: 20 Fragen rund um Bücher

Beitrag von Bice » Mi 2. Mai 2012, 10:07

nanoq hat geschrieben: Ich habe mir die Fragen jedenfalls erstmal kopiert und werde sie nach und nach in aller Ruhe beantworten
Das hätte ich auch so machen sollen, wäre schlauer gewesen. Jetzt muss ich nämlich andauerend editieren, weil mir immer noch irgendwas in den Sinn kommt. :roll: :D

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9051
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: 20 Fragen rund um Bücher

Beitrag von spiralnebel111 » Mi 2. Mai 2012, 10:24

Ist ja auch nicht einfach. Bei Lieblingsfigur müsste ich eine lange Liste tippen, da gibt es so viele tolle, aber es sollte wohl nur eine sein? Da nahm ich eben diejenige die mir spontan in den Sinn kam. Das bedeutet ja auch irgend etwas! :wink:

remlig
Beiträge: 31280
Registriert: Sa 14. Jul 2007, 14:05
Wohnort: Hessen

Re: 20 Fragen rund um Bücher

Beitrag von remlig » Mi 2. Mai 2012, 13:37

Ausserdehm kann man ja alle Fragen nochmals beantworten. Den zu Frage 1. kommt ja immer ein anderes :mrgreen: und vieleicht findet man ja auch noch ein Buch da einen mehr fesselt als das an welchen man sich gerade erinnert hat.
Jeder Mensch macht mich glücklich.
Die einen, wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn verlassen!

nanoq
Beiträge: 2173
Registriert: So 20. Mai 2007, 12:37

Re: 20 Fragen rund um Bücher

Beitrag von nanoq » Mi 2. Mai 2012, 13:41

Bice hat geschrieben:Das hätte ich auch so machen sollen, wäre schlauer gewesen.
Tja, manchmal habe ich ganz brauchbare Ideen. :mrgreen:

---

So, hier kommen erstmal meine Antworten auf die ersten 10 Fragen, den Rest liefere ich demnächst irgendwann nach:

1. Was liest Du gerade?
Der Junge, der Träume schenkte“ von Luca Di Fulvio
und die beiden Bücher von Stéphane Hessel „Empört Euch!“ und „Engagiert Euch!


2. Welches Buch hat Dich zuletzt stark beeindruckt?

Eines, das ich vor ca. 10 oder 12 Jahren schon mal gelesen und vor kurzem wieder hervorgeholt habe:
Verdammte Stille“ von Philippe und Stephane Vigand
Phlippe Vigand leidet nach einem Zusammenbruch und anschließendem Koma unter dem Locked-in-Syndrom (der Link geht nur zu Wikipedia) und kann sich nur noch durch Blinzeln verständigen. In dem Buch erzählen er und seine Frau Stephane davon, wie sie es lernten mit dieser Krankheit umzugehen und damit zu leben (sie haben sogar trotz dieser Krankheit noch ein drittes Kind bekommen).
Das Locked-in-Syndrom ist hauptsächlich durch das Buch „Schmetterling und Taucherglocke“ von Jean-Dominique Bauby bekannt geworden, vielleicht kennt das ja auch der eine oder andere hier.


3. Sammelst Du irgendetwas in Bezug auf Bücher?
Die Bücher selbst und Regale, um sie unterzubringen.

4. Schreibst Du Widmungen in Bücher?
Nur selten. Und nur wenn ich ganz genau weiß, dass der andere dieses Buch ganz bestimmt noch nicht besitzt.

5. Schreibst Du Deinen Namen in Deine Bücher?
Immer. Ich verleihe meine Bücher gelegentlich auch und habe so immerhin die Hoffnung, dass ich sie zurückbekomme (und manchmal klappt das tatsächlich).

6. Welches Buch hast Du doppelt?
Die Autobiografie von Agatha Christie, die ich in der Taschenbuchausgabe so oft gelesen habe, dass sich einige Seiten gelöst haben. Das Buch habe ich mir noch mal als gebundene Ausgabe gekauft – und dann festgestellt, dass dort teilweise andere Fotos enthalten sind, weshalb ich natürlich das Taschenbuch trotz der losen Seiten ebenfalls behalten habe.

7. Von wem würdest Du Dir gern was vorlesen lassen?
Von meiner Mutter, sonst lese ich lieber selbst

8. Wo kaufst du Deine Bücher am liebsten?
Überall wo ich welche bekommen kann: in Buchhandlungen, in Zeitschriftenläden, von Bücherwühltischen, auf (Bücher-)Flohmärkten und über booklooker, englischsprachige Bücher auch mal über Amazon, wenn ich sie anderweitig nicht bekomme.

9. Welche ist Deine liebste Romanfigur?
Das wechselt je nach der aktuellen Lektüre, einen „Dauerfavoriten“ habe ich nicht. Im Augenblick ist es Maravan ein tamilischer Asylbewerber aus Martin Suters „Der Koch“. Irgendwie finde ich doch einiges von mir selbst bei dieser Figur wieder, obwohl ich weder Tamile bin noch je aus der Heimat flüchten musste und schon gar nicht vernünftig kochen kann… aber seine Art gefällt mir einfach.

10. Nach welchem System ordnest Du Deine Bücher daheim?
Nach Autor und nach Inhalt/Thematik.

Antworten