Jugendbuch science fiktion:die gläsernen Särge?70e?r,80er?

Sie suchen ein Buch, wissen aber weder Autor noch Titel? Vielleicht kann jemand weiterhelfen, wenn Sie den Inhalt beschreiben...
Antworten
ichbin´s
Beiträge: 9
Registriert: Mo 8. Apr 2013, 07:50

Jugendbuch science fiktion:die gläsernen Särge?70e?r,80er?

Beitrag von ichbin´s » Mo 8. Apr 2013, 08:20

Hallo,
ich bin Jahrgang 75 und suche ein Jugendbuch, welches ich irgendwann in den 80zigern gelesen habe.
Es hieß: die gläsernen Särge, ein scince Fiktion Roman.
Ich hatte es von meiner Schwester übernommen, die wiederum Jahrgang 67 ist. Es kann also noch älter sein.
Handlung:
Es geht um ein jugendliches Mädchen, das in einer vollautomatisierten Zukunft lebt. Jeder Mensch hat einen eigenen Roboter, der bei der Körprpflege hilft. Am Morgen wird man geweckt mit Düften, die die Stimmung fördern sollen, z.B. Lavendel.
Das Mädchen will das alles nicht, steht diesem Fortschritt kritisch gegenüber. Eine Szene handelt davon, dass ihr Robotor ihr die Haare kämmen will und sie ihn wegschickt, woraufhin er beleidigt wirkt, was aber alles programiert ist.
Die Menschen bewegen sich auf Laufbändern durch die ganze Stadt.
Es gibt einen Computer, der das Wetter regelt. Doch dieser scheint kaputt zu sein, es herrscht schon viel zu lange Hitze und Trockenheit, aber niemand hinterfragt das, oder kümmert sich darum. Alle vertrauen blind darauf, dass alles so richtig ist.
Nur das Mädchen ist besorgt und schließlich gelingt es ihr an den Wettercomputer heran zu kommen und ihn zu ändern. Es beginnt endlich zu regnen. Das Mädchen wird verhaftet und soll bestraft werden, indem man es einfriert. Die Gesellschaft geht davon aus, dass jeder Kriminelle einen Defekt hat, welcher in einer ferneren Zukunft korrigiert werden kann und solange werden die Verbrecher gelagert. Der Mann, der für diesen Einfrierungsvorgang und die Lagerung der "gläsernen Särge" zuständig ist, betäubt sie, so wie es üblich ist, friert sie jedoch nicht ein, sondern hält sie fortan gefangen, zusammen mit ein paar anderen Frauen, die von diesem Mann aufgetaut worden sind, weil er sie alle für sich besitzen möchte. Diese anderen Frauen haben durch das Einfrieren und wieder aufgetaut werden Schaden genommen an Körper, Geist und Seele. Mehr kann ich zum Inhalt nicht sagen. Über Hilfe würde ich mich wirklich sehr freuen. Vielen Dank im voraus.

shannon
Beiträge: 214
Registriert: Do 22. Okt 2009, 11:04

Re: Jugendbuch science fiktion:die gläsernen Särge?70e?r,80e

Beitrag von shannon » Mo 8. Apr 2013, 12:06

Nochmals Hallo,

wahrscheinlich meinst Du Die sprechenden Särge von Shirley Parenteau.
Hier findest Du z.B. eine Inhaltsbeschreibung http://tinyurl.com/cunyjld.

LG Shannon

ichbin´s
Beiträge: 9
Registriert: Mo 8. Apr 2013, 07:50

Re: Jugendbuch science fiktion:die gläsernen Särge?70e?r,80e

Beitrag von ichbin´s » Mo 8. Apr 2013, 12:17

hallo, ich fasse es nicht, jaaaaa, das ist es! vielen herzlichen dank.ich freue mich sehr!

Antworten